4 Things to Know about Your Guilds of Ravnica Allocation

4 Dinge, die Sie über Ihre Gilden von Ravnica Produktzuteilung wissen sollten

18. Juli 2018 | 1 Min. Lesezeit

Der Gilden von Ravnica Anmeldezeitraum beginnt in Kürze, also ist es fast Zeit für Ihre Prerelease-Produktzuteilung. Dieses Mal gibt es ein paar große Änderungen, doch hier steht alles, was Sie wissen müssen:

 

Die Prerelease-Promotion für Booster-Displays ist zurück.

 

Wenn Sie die Zahlen für Ihre Produktzuteilung erhalten, sehen Sie auch, wie viele Displays für den vorzeitigen Verkauf am Prerelease-Wochenende Sie bestellen können (20 für Core, 40 für Advanced, 60 für Advanced Plus).

Bestellen Sie frühzeitig verkäufliche Booster-Displays bei Ihrem Prerelease-Großhändler. Jeder Spieler kann diese Displays vorbestellen und sie am Prerelease-Wochenende abholen. Jeder Käufer erhält zusätzlich zu jedem gekauften Display eine weitere WPN „Buy-a-Box“-Promokarte, die nicht in Boosterpackungen zu finden sein wird.

 

Frühzeitige Planeswalker-Deck-Verkäufe beim Open House sind auf das Hauptset beschränkt.

 

Sie werden in Ihrer Produktzuteilung auch Planeswalker-Decks sehen. Diese sind für Open-Dueling beim Prerelease gedacht – heben Sie sie dafür auf.

Verkaufen können Sie beim Open House die Hauptset 2019 Planeswalker-Decks. Sie wurden speziell für diese Spielerfahrung designt und lassen sich wunderbar mit den Willkommens-Decks kombinieren, die neue Spieler beim Open House erhalten.

 

Produktzuteilung von 20 anstatt 18.

 

Sie erhalten mehr Packs, da es ein unterschiedliches Prerelease-Pack für jede der fünf Gilden in Gilden von Ravnica gibt – Boros, Selesnija, Izzet, Golgari und Dimir – und die Spieler sollen die größtmögliche Chance bekommen, ihre Lieblingsgilde zu erhalten. Je 20 Packs enthalten daher je vier Kopien vom Prerelease-Pack jeder Gilde.

Doch selbst wenn es 20 Prerelease-Packs gibt, so werden die Preis-Boosterpackungen doch in 18er-Schritten berechnet (weil ein Display 36 Booster enthält und nicht 40). Sie können also mehr Spieler bedienen, aber Wizards stellt pro Spieler nur 1,8 Boosterpackungen bereit, anstatt der üblichen 2. Bedenken Sie das, wenn Sie die Preisstruktur planen.

 

Die Produktzuteilung basiert auf der Teilnehmerzahl beim DOM- oder M19-Prerelease – je nachdem, welche höher ist.

 

In Zukunft basieren Produktzuteilungen auf der höheren Teilnehmerzahl der letzten beiden Sets. Bisher hatten wir immer auf die Teilnehmerzahl des letzten Sets vergleichbarer Größe geschaut. Seit Dominaria sind alle Sets große Sets, daher die Änderung.

Die Anmeldung beginnt nächste Woche. Melden Sie sich für das Prerelease an, sichern Sie sich Ihre Produktzuteilung und nehmen Sie an der Prerelease-Promotion teil.

Von Nataly Scheidt

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!