5 Reasons to Love Commander 2018

5 Gründe, Commander 2018 zu lieben

27. Juli 2018 | 5 Min. Lesezeit

Die Commander-Serie ist seit Jahren sehr erfolgreich. Falls Sie anhand der Vorschau beurteilen wollen, ob der Erfolg anhalten wird und Ihre Vorbestellung davon abhängig machen, hat das Warten nun ein Ende: seit heute sind alle C18-Karten veröffentlicht.

Hier ist die Kurzfassung dazu, was in Commander 2018 steckt:

 

1. Brandneue Planeswalker-Kommandeure

 

Wir machen keinen Hehl daraus: diese Decks sind mächtig.

Planeswalker, die als Kommandeure legal sind, gab es bereits in der Vergangenheit, aber mit Commander 2018 gehen wir in die Vollen. Jeder Planeswalker unterstützt eine beliebte Strategie, aber jeder gibt dem Ganzen seine persönliche Note – klare Themen und Unterthemen mit unglaublicher Spieltiefe.

Außerdem kann Commander 2018 mit einem Star-Ensemble an Nebendarstellern aufwarten.

Brudiclad, Telchor-Ingenieur macht Spielsteinarmeen mächtiger als je zuvor und Yennett, kryptische Souveränin emöglicht Kombos, die sich wie Cheaten anfühlen.

 

2. In jedem Deck eine gute Wahl

 

Für viele Spieler bildet das jährliche Commander-Release den Einstiegspunkt in das Format. Deshalb packen wir immer ein paar beliebte Karten mit hinein, die in jedes Deck passen, und ein paar neue Karten, die zu solchen Klassikern werden können.

Wenn Sie Spieler haben, die mit dem Commander-Format liebäugeln, führt kein Weg daran vorbei: sie werden diese Karten haben wollen.

Der Sonnenring verändert jede Partie, in der er verrechnet wird, da er das Mana eines Spielers auf 4 im zweiten Zug beschleunigt. Die Schmiede der Helden verrichtet in wirklich jedem Deck gute Arbeit und auch den Geoden-Golem sollte man – wie jede Karte, die die Regeln des Formats bricht – nicht außer Acht lassen.

 

3. Sehnsüchtig erwartete Neuauflagen

 

Der Erfolg der Commander-Serie basiert zum Teil darauf, dass Ihre Spieler mit nur einem gekauften Deck auch mit Commander-Veteranen spielen können – mit einem einzigen Kauf werden sie zum Teil der Commander-Community. Das wiederum hat viel mit den starken neu aufgelegten Karten zu tun. C18 bildet dabei keine Ausnahme.

Schattenhafter Bär verrichtet Schwerstarbeit: er beschützt den Kommandeur und verdoppelt das Mana. Anwesenheit der Blütenzauberin ist für grüne Verzauberungsdecks unabdingbar, da sie für Kartennachschub sorgt.

 

4. Fantasievolle Leckerbissen

 

Die Anziehungskraft von Commander lässt sich damit erklären, dass man Decks um Geschichten herum bauen kann, ohne zu sehr auf das Powerlevel achten zu müssen. Viele Spieler legen größeren Wert auf die Geschichte ihres Decks oder darauf, interessante neue Strategien zu entwickeln, als auf bloße Effizienz.

C18 ist eine ausgezeichnete Wahl für solche Spieler.

Arixmethes hat riesiges Potenzial und erzählt eine wunderbare Geschichte, und wir sind sicher, dass bestimmte Spieler darauf brennen werden, mit der schlummernden Insel zu experimentieren. Der Schatzmopser stellt das traditionelle Commander-Gameplay auf den Kopf und bei den Rasenden Nashornkäfern kann man den Kopf abschalten und Spaß haben.

Jede dieser Karten ist ein Fenster in die Geschichtenwelt von Magic und eröffnet neue Deckbaumöglichkeiten. Deckbauer werden ihre Freude haben.

 

5. So viele neue Spielzeuge

 

Bei jedem neuen Commander-Release gibt es den Nervenkitzel, schnellstmöglich die stärksten neuen Karten auszumachen. Einige Spieler erfreuen sich am endlosen Wettrüsten innerhalb ihrer Spielgruppen, andere sind am Einfluss neuer Karten auf die Formate Legacy und Vintage interessiert.

Und auch alle, die pure Stärke wollen, werden in Commander 2018 fündig.

Echosturm und andere Karten dieses Zyklus kehren einen traditionellen Schmerzpunkt von Commander um. Anrufung der Toten und Saheelis Direktive sind neu erfundene Klassiker, während Säer der Zwietracht eine ganz neue politische Erfahrung schafft.

Jedes Commander 2018 Deck enthält eine meisterliche Zusammenstellung neuer Karten, beliebter Archetypen und explosiver Neuauflagen.

Geben Sie heute Ihre Vorbestellung auf oder erweitern Sie sie.

Von Roscoe Wetlaufer

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!