5 Things to Know About Amonkhet

5 wissenswerte Infos zu Amonkhet

17. April 2017 | 4 Min. Lesezeit

Amonkhet erscheint schon bald und das Prerelease ist bereits diese Woche. Sind Sie bereit?

Hier sind 5 Informationen, die Ihnen vielleicht weiterhelfen:

1. Unsere Play-Programme für die Stores sind perfekt auf die Geschichte jedes Sets ausgerichtet.

Die Geschichte der Sets ist ungemein hilfreich, um das Interesse der Spieler zu wecken und sie dazu zu bringen, in Ihrem Store zu spielen. Und die Geschichte von Amonkhet ist speziell auf Events und Aktivitäten in den Stores abgestimmt:

Die Geschichte von Amonkhet

Als die Wächter auf der Suche nach Nicol Bolas auf dem rauen Wüstenplaneten ankommen, finden sie eine abgeschottete Oasenstadt vor, die von fünf Göttern, die unter den Bewohnern leben, bewacht wird. Die Bewohner widmen ihr gesamtes Leben der Vorbereitung auf Prüfungen durch eben diese Götter, um sich am Ende einen Platz im verheißenen Jenseits zu verdienen.

Beginnend mit dem Prerelease können sich auch die Spieler ihren ganz eigenen „Prüfungen“ stellen. Es soll sie dazu motivieren, an Events in Ihrem Store teilzunehmen.

2. Die Prüfungskarten sorgen dafür, dass die Spieler wiederkehren.

In den Prerelease-Packs finden die Spieler eine Checklistenkarte für die Prüfungen, auf denen 5 Herausforderungen stehen:

Diese Herausforderungen passen ideal in die Organized Play Programme. Für jede abgeschlossene Prüfung können Sie den einzelnen Spielern jeweils einen der seltenen 4-seitigen Würfel aushändigen. Diese Würfel finden Sie in Ihrem Event-Kit (nur solange der Vorrat reicht).

Die dritte Prüfung

Um die dritte Prüfung zu bestehen, müssen die Spieler an einem Sealed-Event teilnehmen.

Es handelt sich beim Prerelease zwar um ein Sealed-Event, aber wir empfehlen Ihnen, die 4-seitigen Würfel für Events nach dem Prerelease zu vergeben, um den wiederholten Spielbetrieb in Ihrem Store zu fördern.

Alle Spieler, die am Prerelease teilnehmen, werden bereits mit einem einzigartigen Spindown-Lebenspunktezähler in ihren Prerelease-Packs belohnt.

Sie können sich auf unserer Seite mit Marketing-Materialien zusätzliche Checklistenkarten für all jene Spieler herunterladen, die nicht am Prerelease teilgenommen haben.

3. Neue Events regen auch nach dem Prerelease zum Spielen im Store an.

Draft-Wochenende, Magic-Liga und Standard Showdown beginnen alle offiziell mit Amonkhet.

Nach dem Prerelease können Sie den Spielern das Draft-Wochenende anbieten, denn dabei handelt es sich um die erste Möglichkeit für die Spieler, mit den neuen Karten zu draften.

Veranstalten Sie dann ab dem Montag nach dem Draft-Wochenende in Ihrem Store eine Magic-Liga.

Die Liga eignet sich bestens, um neue Spieler dauerhaft mit lockeren Partien für das Spiel zu begeistern und so Stammspieler aus ihnen zu machen.

Sie können Ihre Liga das ganze Wochenende über veranstalten.

Auch wenn Sie für die Liga einen bestimmten Wochentag vorgesehen und im Wizards Event Reporter angemeldet haben, sollten Sie nicht vergessen, dass Liga-Matches jederzeit in Ihrem Store ausgetragen werden können. Sogar zwischen den Runden beim Friday Night Magic.

Laden Sie sich von unserer Seite mit Marketing-Materialien spezielle Matchkarten für die Liga herunter und halten Sie darauf die Matches fest, um sie wöchentlich im WER einzugeben; nur dann zählen sie auch für Ihr WPN-Level.

Den Spielern, die eine etwas wettbewerbsorientiertere Umgebung schätzen, sollten Sie den Standard Showdown vorschlagen. Ab dem 6. Mai bietet der Standard Showdown Ihren Spielern wöchentliche Standard-Turniere.

Nutzen Sie dieses wöchentliche Event, um Ihre Standard-Community zu vergrößern und Ihre Spieler dazu anzuregen, während Amonkhet möglichst viele Partien zu spielen.

Die einfachste Art, Ihre Events zu bewerben

Kündigen Sie beim Prerelease noch vor dem Start des Events Ihre kommenden Events an und verteilen Sie Flyer, die auch einen Zeitplan enthalten, an alle Spieler.

Weitere Informationen zu allen mit Amonkhet veröffentlichten Programmen und Änderungen finden Sie in diesem Artikel.

4. Wir haben jede Menge Materialien, die Ihnen helfen, Ihr Event zu bewerben.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Seite mit Marketing-Materialien. Dort finden Sie kostenlose Banner für Ihre Kanäle in den sozialen Medien, Tischnummern, Anmeldelisten, Flyer und vieles mehr zum Herunterladen.

Sie haben von uns auch ein Event-Kit erhalten, das Material zur Unterstützung aller von Ihnen im Wizards Event Reporter angemeldeten Events enthält. Außerdem finden Sie darin auch drei Aufsteller mit Beilagen, die Illustrationen aus dem aktuellen Set zeigen.

Bewahren Sie die Aufsteller auf!

Für das zweite Set des Blocks (Stunde der Vernichtung) erhalten Sie neue Beilagen mit entsprechender Illustration für Ihre Aufsteller, um auch dieses Set zu bewerben.

Bewahren Sie also Ihre Aufsteller nach dem Prerelease noch auf!

5. Unsere Nachrichten in den sozialen Medien locken Spieler in Ihren Store.

Das Magic-Community-Team wird die Spieler diese Woche via Nachrichten in den sozialen Netzwerken dazu auffordern, an den fünf Prüfungen teilzunehmen.

Am Donnerstag besteht die finale Prüfung darin, mithilfe einer Vorlage aus den sozialen Medien einen Obelisken aus Papier anzufertigen und diesen zum Prerelease in Ihren Store mitzubringen.

Verteilen Sie an jene Spieler, die einen Obelisken mitbringen, eine der Standardland-Premiumkarten aus Amonkhet, die sich in Ihrem Event-Kit befinden.

Brauchen Sie weitere Materialien?

Sie können ab Donnerstag auf unserer Seite mit Marketing-Materialien eine Vorlage des Obelisken zum Ausdrucken finden.

Nutzen Sie all diese Hilfsmittel und Möglichkeiten, um bestehende Spieler aufs Neue zu begeistern und neue Spieler für Ihre Community zu gewinnen. Und beginnen Sie mit dem Amonkhet-Prerelease an diesem Wochenende!

Von Jordan Comar

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!