Brian Mitchell: Doubling Sealed Magic Product Sales Through Premium

Brian Mitchell: Verdopplung der Verkäufe von Sealed-Magic-Produkten durch Premium

23. November 2020 | 2 Min. Lesezeit

Brian Mitchell, A Muse N Games

Als wir uns für Premium bewarben, wussten wir, dass dies langfristig positive Auswirkungen auf unseren Store haben würde. Aber das Aha-Erlebnis hatten wir, als wir die Store-Umfrage von Wizards zum Jahresende ausfüllten.

Als Teil dieser Übung habe ich unsere Verkaufszahlen von November 2018 bis Oktober 2019 mit denen von November 2019 bis Oktober 2020 verglichen.

Unsere Verkäufe von Sealed-Magic-Produkten haben sich buchstäblich verdoppelt.

So funktioniert es:

Wie A Muse N Games den Verkauf von Sealed-Magic-Produkten durch Premium verdoppelt hat.

Wir wurden im November 2019 für Premium zugelassen, aber unsere Spieler haben die Änderungen schon bemerkt, als wir den Prozess gerade erst begonnen hatten. Kleine Dinge wie das Benutzen von einheitlichen Ordnern für alle Magic-Einzelkarten und die Abkehr von handgeschriebenen Schildern.

Wir erhielten sogar Komplimente für den neuen Seifenspender. (Ein Seifenspender mit Sensor, den man nicht berühren muss, ist in Zeiten von COVID von unschätzbarem Wert!)

Aber die größte Veränderung kam mit der Einführung unserer E-Commerce-Plattform.

Ein Online-Verkaufsportal

Im Januar 2020 wurden wir eingeladen, an einem exklusiven Marketing-Test für Premium zum Verkauf von Displays teilzunehmen. Die Teilnahme setzte voraus, dass wir über ein Online-Portal verfügten, auf dem wir Produkte verkaufen und Online-Zahlungen entgegennehmen konnten. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir ausschließlich auf den Verkauf im Store ausgerichtet.

All diese Vorbereitungen haben dazu geführt, dass wir beim lokalen COVID-Lockdown Ende März bereit waren, mit unserem gesamten Store online zu gehen.

„Der Online-Shop hat es uns ermöglicht, unseren Kunden kontaktloses Einkaufen anzubieten, als sie uns am dringendsten gebraucht haben.“

Der Online-Shop bildet nicht unseren Schwerpunkt, und wir haben auch nicht vor, ihn zu erweitern, um nicht noch mehr versenden zu müssen. Aber er hat uns ermöglicht, unseren Kunden vor Ort kontaktloses Einkaufen anzubieten, als sie uns am dringendsten gebraucht haben. Und er zeigt, dass der Prozess, Premium zu erreichen, selbst schon einer der Vorteile des Programms ist.

Ich werde gelegentlich von Kunden und anderen Einzelhändlern gefragt: „Bedauern Sie aufgrund dessen, was durch COVID passiert, die Anstrengungen, die Sie in Richtung Premium unternommen haben?“

Meine Antwort ist einfach: „Überhaupt nicht. Wir würden es jederzeit wieder tun.“

Wenn Sie vorhaben, WPN-Premium zu erreichen, arbeiten Sie mit einem WPN-Spezialisten von Wizards of the Coast zusammen, der Ihnen dabei hilft, Ihren Store auf die nächste Stufe zu heben, einschließlich der Einrichtung Ihres Online-Shops. Schauen Sie sich diesen Schritt-für-Schritt-Bewerbungsleitfaden für Premium an, der Ihnen den Einstieg erleichtert.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!