Änderungen an den Premier-Play-Programmen

9. Februar 2017 | 2 Min. Lesezeit

Um mehr Raum für andere Store-Events zu lassen, können Grand Prix Trials ab Juni 2017 nicht mehr von Stores ausgerichtet werden. Darüber hinaus kehren die Nationals im September 2017 zurück.

Die Grand Prix Trials für den Grand Prix Las Vegas werden die letzten GPTs in den Stores sein.

Die Spieler können sich bei zum Hauptevent des Grand Prix gehörenden Events, die am Freitag direkt vor jedem GP stattfinden, nach wie vor Byes verdienen. Und natürlich auch durch das Sammeln der notwendigen Planeswalkerpunkte.

Neben dieser Änderung kündigen wir ebenfalls an:

Ab September 2017 sind die Nationals wieder zurück.

Die World Magic Qualifiers haben geholfen, ein solides Netzwerk aus Veranstaltern zu schaffen.

Dank dieser Bemühungen können wir die bei den Spielern populären Nationals wieder einführen. Die am 9., 16. und 23. September stattfindenden Nationals werden zukünftig die WMCQs ersetzen.

Um in ihrem Land anzutreten, müssen die Spieler nach wie vor eine bestimmte Anzahl an Planeswalkerpunkten bis zum Ende der Jahrespunkte-Saison (28. Mai 2017) gesammelt haben.

Weitere Details zu allen Änderungen finden Sie in Helene Bergeots Ankündigungen auf der Magic-Website.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!