Duel Decks: Just the Facts

Duel Decks: die Fakten

20. März 2017 | 1 Min. Lesezeit

Duel Decks sind so designt, dass sie die Gegensätze zweier Set-Ideen und Mechaniken einander im Duell gegenüberstellen.

Zwei spielbereite Decks aus jeweils 60 Karten erlauben es den Spielern, schnell ein paar Partien gegen Freunde zu spielen und dabei ein einzigartiges Szenario zu erleben.

Durch das Hervorheben der thematischen Schwerpunkte und Inhalte der Decks können Ihre Spieler in die uralten Konflikte wie den Kampf von Wissen gegen Muskelkraft eintauchen.

Die Themen der Decks

Ermuntern Sie Gruppen befreundeter Spieler dazu, Duel Decks: Mind vs. Might auszuprobieren. Sie wählen eine Seite und finden heraus, welche sich durchsetzen kann – eiskaltes Kalkül oder brutale Stärke?

Das „Mind“-Deck ist ideal für Spieler, die die aufregende Sturm-Mechanik ausprobieren wollen. Sturm baut darauf auf, dass der Spieler viele Zauber in einem einzigen Zug wirkt, um stärkere Effekte zu erhalten und noch mehr Zauber zu wirken.

Jhoira von den Ghitu hilft dem Spieler dabei, das Wirken vieler Zauber in nur einem Zug in Gang zu setzen. Er muss nur lange genug überleben, um seinen Plan in der Gänze auszuführen.

Das „Might“-Deck eignet sich für jene Spieler, die ihren Gegner gerne mit einer Armee mächtiger Kreaturen überrennen, die miteinander Synergien bilden.

Lovisa Coldeyes kann ihre Fähigkeit in diesem Deck aus Barbaren, Kriegern und Berserkern perfekt zum Einsatz bringen, denn nur ein rigoroser Sturmangriff kann den Gegner daran hindern, seine tödliche Strategie zu vollenden.

Ideal auch für Commander-Spieler!

Diese zwei Karten und ihre besonderen Fähigkeiten könnten auch Commander-Spielern gefallen, da man ideal ein Deck um sie herum bauen kann.

Fordern Sie Ihre Spieler dazu auf, sich mit Duel Decks: Mind vs. Might ein Commander-Deck zu bauen und es zum nächsten Commander-Event mitzubringen.

Zum Inhalt

Duel Decks: Mind vs. Might eignet sich besonders für Spieler, die Freude an ausgewogenen Magic: The Gathering Szenarien haben und nicht erst lange ein eigenes Deck bauen wollen.

Das Produkt enthält zwei spielbereite Decks aus jeweils 60 Karten, von denen vier neue Illustrationen haben. Darüber hinaus finden sich in den Decks zehn Kreaturenspielsteine, zwei sagenhaft seltene Premium-Karten und 20 zusätzliche seltene Karten. Die Spieler müssen die Karten nur mischen und spielen.

Duel Decks: Mind vs. Might enthält zwei Deckboxen zum Aufbewahren der Karten, zwei Spindown-Lebenspunktezähler und eine Regelreferenzkarte sowie eine Strategiebeilage als Hilfe während der Partien.

Eine komplette Deckliste der Decks finden Sie auf der Seite Duel Decks: Mind vs. Might auf der Magic-Website.

Nutzen Sie dann die wichtigsten Informationen, um die Vorfreude Ihrer Spieler auf die neuen Duel Decks in Ihrem Store und auch auf Ihrer Seite in den sozialen Netzwerken zu steigern.

Von Jordan Comar

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!