Die erste „Buy-Any-Box“-Promokarte ist bald erhältlich

26. Mai 2020 | 1 Min. Lesezeit

Jacob Nourigat, Spezialist für In-Store Play

Als ich anfing, die „Unterstütze deinen lokalen Spieleladen“-Promotion zusammenzustellen, wusste ich, dass wir die Dinge diesmal etwas anders angehen mussten.

Zunächst einmal mussten wir uns angesichts dessen, wie unterschiedlich sich der Spielbetrieb im Store in den einzelnen Regionen darstellt, auf Kaufanreize konzentrieren. Außerdem mussten wir der Tatsache Rechnung tragen, dass es keinen einzelnen Termin geben würde, der für alle WPN-Mitglieder funktioniert. Und wir wollten Stores dabei helfen, entgangene Umsätze mit älteren Sets zurückzugewinnen.

Zudem war klar, dass wir ein paar wirklich grandiose Promokarten brauchen würden, damit dieser Plan funktioniert.

Wir haben uns Folgendes einfallen lassen.

Die erste „Buy-Any-Box“-Promotion kurbelt die Verkäufe aller Booster-Displays an

Großartige Promokarten sind eine treibende Kraft für den Verkauf von Booster-Displays. Ich wusste also, dass wir für diese Promotion eine unglaubliche Karte brauchen würden.

Ich habe mich an die Leute gewandt, die im Magic-Designstudio für die Erstellung von Promokarten zuständig sind, und ihnen gesagt, dass wir eine fantastische Karte brauchen, die Spielern einen Anreiz gibt, ein beliebiges Display eines beliebigen Sets zu kaufen, um sie in die Finger zu bekommen.

Das Team traf genau ins Schwarze.

Ich bin ein großer Godzilla-Fan und Mechagodzilla war schon immer mein Favorit – ihn an den Hangar-Schreiter anzuhängen passt perfekt.

Der Hangar-Schreiter ist in den Formaten Pioneer, Commander und Vintage eine fantastische Karte und kann sich in Modern ebenfalls behaupten. Derzeit ist er außerdem die einzige Godzilla-Monsterkarte, die nicht aus Ikoria stammt. Jedes Mal, wenn es in Magic eine derart einzigartige Karte gibt, werden Sammler hellhörig. (Ich werde es auf jeden Fall.)

Da Promokarten den Display-Verkauf ankurbeln, musste eine derart großartige Karte einfach „Buy-a-Box“-Promokarte werden. Als wir überlegten, welches Set unseren Einzelhändlern den meisten Umsatz bescheren würde, wurde uns klar, dass es keine einheitliche Lösung für alle Stores gab.

Deshalb haben wir beschlossen, dass die Promotion für den Kauf eines beliebigen kompletten Magic-Displays im Store gilt, sodass sie so viele Verkäufe wie möglich für WPN-Mitglieder generieren kann.

Die erste „Buy-Any-Magic“-Promotion kurbelt alle anderen Magic-Verkäufe an

Wir wollten eine Möglichkeit finden, auch Spieler in ihren Store locken, die eher selten Booster-Displays kaufen. Auf diese Art haben Spieler, die beispielsweise ein Bundle von jedem Set kaufen, trotzdem einen Anreiz, in den Store zu gehen und ein paar Booster zu kaufen. Jeder Verkauf hilft!

Wir haben die Promokarte Turm des Reliquienschreins ursprünglich für ein anderes Bonusprogramm entworfen, dann aber entschieden, dass sie perfekt zu dieser Promotion passen würde. Dieses großartige farblose Land ist in vielen Commander-Decks zu finden – perfekt für Casual-Spieler.

Daher war es einfach sinnvoll, es als erste „Buy-Any-Magic“-Promokarte umzufunktionieren, damit Stores so schnell wie möglich mehr Verkäufe generieren können.

Das Event ermöglicht es Stores, die besten Entscheidungen für ihre Communitys zu treffen

Schließlich wollten wir dieser Promotion ein Spielelement im Store hinzufügen, damit Communitys die Rückkehr des Spielbetriebs im Store feiern können, wenn dieser wieder verfügbar ist. Der Spielbetrieb im Store ist schließlich der Schwerpunkt des Wizards Play Network und die Anpassungen am Magic-Spielbetrieb in den letzten Monaten waren eine Herausforderung.

Wir entschieden, dass eine Sealed-Liga die beste Option wäre. Stores, die aufgrund lokaler Gesundheitsvorschriften keinen Spielbetrieb im Store unterstützen können, können trotzdem eine Liga starten und Spielern sechs Boosterpackungen verkaufen.

Spieler werden sich freuen, in die Stores zurückkehren zu können, und wir möchten diese Freude mit coolen Preisen für Spiele belohnen. Wir wollten jedoch nicht, dass Spielern eine einzigartige Promokarte entgeht, nur weil sie nicht in einem Store spielen können.

Also haben wir diesen Illustrationsdruck entwickelt – eine interessante Möglichkeit, zu zeigen, dass Spieler das erste Event nach der Rückkehr ihres Stores unterstützt haben, ohne dabei jemanden außen vor zu lassen.

Melden Sie Ihr „Unterstütze deinen lokalen Spieleladen“-Event ab dem 5. Juni an. (Der erste mögliche Termin variiert je nach Region.) Und lassen Sie Ihre Spieler wissen, dass sie Sie unterstützen können, indem Sie die „Unterstütze deinen lokalen Spieleladen“-Promokarten und das Sealed-Event in Ihrer Community bewerben.