Einige Erklärungen zur Global Series

8. Juni 2018 | 1 Min. Lesezeit

Global Series: Jiang Yanggu & Mu Yangling, die zwei neuesten Planeswalker des Multiversums, kommen am 22. Juni in Ihren Store.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

1. Es ist ein Einführungsprodukt, das speziell für chinesische Spieler entwickelt wurde.

Dieser völlig neue Zweig der Magic-Geschichte wurde von einem Team aus chinesischen Künstlern, Schriftstellern und Volkskundlern ausgearbeitet. Er basiert auf chinesischer Ästhetik und chinesischen Mythen. Spieltechnisch ähnelt das Produkt Planeswalker-Decks. Es ist ein Einführungsprodukt mit entsprechender Komplexität.

Heavenly Qilin ist ein gutes Beispiel für den Stil und den Schwierigkeitsgrad:

2. Es gibt 2 neue Planeswalker.

Die beiden Decks mit je 60 Karten führen Jiang Yanggu und Mu Yangling ins Multiversum ein.

Jiang Yanggu durchstreift die Welt auf der Suche nach Hinweisen auf seine Vergangenheit, an die er sich nicht erinnern kann. Begleitet wird er dabei von seinem treuen Begleiter Mowu. Mu Yangling ist eine rätselhafte Sturmmagierin, die sich nur allzu gut an ihre tragische Vergangenheit erinnern kann. Sie wird niemals die Hoffnung aufgeben, jene zu retten, die ihr am Herzen liegen.

Als sich ihre Pfade am Fuße eines heiligen, magischen Berges kreuzen, müssen sie feststellen, dass sie Teil eines Rätsels sind, dessen Dimensionen ihrer beider Vorstellungskraft übersteigt.

Schauen Sie sich Jiang Yanggu und Mu Yangling an:

3. Die neuen Karten sind nur in China standardlegal.

Abgesehen von den beiden neuen Planeswalkern gibt es eine ganze Reihe neuer Karten. Die Mechaniken werden Ihnen bekannt vorkommen, aber die Illustrationen, der Anekdotentext und die Kartennamen haben ihren ganz eigenen Stil.

Da es sich hierbei um ein Einsteigerprodukt für neue chinesische Spieler handelt, ist es wichtig, dass die Karten in Standard legal sind – jedenfalls in China. (Ansonsten wird die Legalität wie bei Duel Decks oder Commander-Decks gehandhabt: legal in Legacy, Vintage und Commander.)

Sie können das mit einzigartigen Karten in Planeswalker-Decks vergleichen. Wahrscheinlich werden sie bei Ihrem nächsten PPTQ keine große Rolle spielen, aber für FNM müssen sie spielbar sein: Es wäre eine riesige Enttäuschung für die Spieler, wenn sie im Nachhinein feststellen müssten, dass sie die Karten aus ihrem ersten gekauften Produkt nicht spielen können.

Das war’s schon! Global Series: Jiang Yanggu & Mu Yangling erscheint am 22. Juni. Hier können Sie sich die vollständigen Decklisten anschauen. Danach sollten Sie gleich Ihren Großhändler anrufen und Ihre Bestellung aufgeben.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!