Wie ein Store doppelt so viele Planeswalker-Decks verkauft

7. Mai 2018 | 1 Min. Lesezeit

Vom Fireball Game Store in Ufa, Russland

Magic Open House ist ohne Zweifel eines der effektivsten Werkzeuge, um eine breitere Zielgruppe anzusprechen und die Community des Stores zu vergrößern.

Wir geben uns immer sehr viel Mühe mit Open House, da es für unser Geschäft gleich mehrfach entscheidend ist:

  • Es verschafft uns mehr regelmäßige Spieler, was auf lange Sicht unsere Umsätze steigert.
  • Es hilft, mehr Einführungsprodukte zu verkaufen (Planeswalker-Decks, Deckbau-Boxen usw.).
  • Es verschafft Magic bei einer breiteren Zielgruppe ein positives Image.

Die ersten zwei Punkte sind leicht auszuwerten. Der Verkauf von Planeswalker-Decks steigt in den Monaten nach Open House um bis zu 100 %. Das Gleiche gilt für die Teilnahme neuer Spieler an unseren wöchentlichen Events: Nach Open House kommen statt den sonst üblichen 12 bis 14 Spielern bis zu 20 Spieler.

Open House ist anders als andere Magic-Events.

Es ist zum Beispiel ganz anders als ein Prerelease oder Draft-Wochenende. Bei Events für regelmäßige Spieler können wir uns darauf verlassen, dass unsere regelmäßigen Spieler erscheinen. Bei Events für neue Spieler ist das nicht der Fall: Diese finden solche Events nicht selbst und wissen meist auch nicht, was ihnen solche Events bieten.

Das ist einer der Vorteile bei einem Event, das ausdrücklich für neue Spieler konzipiert ist. Wir können verschiedene Marketingstrategien in den sozialen Medien verfolgen, um Leute in den Store zu locken, die sonst nicht an unserer normalen Werbung oder unseren Events interessiert sind. Und wir können Strategien anwenden, die bei unseren Stammspielern auf taube Ohren stoßen würden.

Zum Beispiel:

  • Wir verwenden Handlungsaufforderungen, die spezifisch auf neue Spieler zugeschnitten sind. „Lerne, wie man Magic spielt“, „Erhalte ein kostenloses Deck“, „Triff neue Freunde“ … wir konzentrieren uns auf das, was neue Spieler bekommen, wenn sie teilnehmen. Das sind alles Dinge, die eher die Leute ansprechen, die derzeit noch nichts mit Magic zu tun haben.
  • Wir verwenden Bilder, die neue Spieler ansprechen. Stammspielern gefallen Karten oder Charaktere, aber für neue Spieler haben diese keinen Wiedererkennungswert. Sie reagieren eher auf Fotos von vergangenen Events oder besonderen Veranstaltungen – von Bildern, die zeigen, warum Magic Spaß macht.
  • Wir bestimmen die Zielgruppe für kostenpflichtige Werbung genauer. Wir können das Alter, das Gebiet und die Interessen auswählen, um die richtige Zielgruppe anzusprechen. Die besten Resultate erzielen wir üblicherweise bei Geek- oder Brett- und Kartenspielgruppen in der Nähe.

Diese Strategien haben dazu beigetragen, 58 neue Spieler zu Rivalen von Ixalan Open House zu locken.

Aber damit ist nur der erste Schritt geschafft. So ein Event für neue Spieler hat einen weiteren wichtigen Vorteil: Sie können für eine bessere erste Erfahrung im Store sorgen als es bei anderen Events möglich ist. Es wäre weniger effektiv, dieselben neuen Spieler zum Prerelease oder zu Standard Showdown anzulocken.

Wir können zum Beispiel viel mehr Zeit für Einleitungen aufwenden. Wir gestalten die Einleitungsspiele möglichst einfach. Wir überspringen die Details des Spiels, sofern wir nicht spezifisch danach gefragt werden. Das sorgt für eine viel entspanntere Erfahrung für Spieler, die sich mit dieser Art Spiel noch nicht so gut auskennen.

Außerdem können wir mehr auf neue Spieler achten und ihnen die nächsten Schritte genau erklären. Wir empfehlen ihnen Casual Standard Events für neue Spieler, die wir drei Tage nach Open House veranstalten. Und wir verkaufen eine Menge Planeswalker-Decks.

Wir achten seit Ixalan viel mehr auf Open House und die Teilnehmerzahlen unserer Events sind seitdem deutlich gestiegen.

Vor wenigen Monaten waren wir noch froh, wenn 8 bis 10 Spieler zu Standard Showdown erschienen sind. Aber inzwischen kommen bis zu 30 Spieler.

Und natürlich sind durch all diese Spieler auch die Verkäufe von Magic-Produkten in unserem Store merklich angestiegen.

Probieren Sie die Fireball-Ideen bei Open House zum Hauptset 2019 aus. Melden Sie Ihren Store heute an und verkaufen Sie Planeswalker-Decks schon zwei Wochen früher, erhalten Sie Willkommens-Decks, ein Einleitungs-Flipbuch und weitere Materialien zur Kundenakquise, die Ihnen bei der Durchführung eines erfolgreichen Events helfen.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!