Wie Sie sich brillante Reviews verdienen

16. Februar 2015 | 2 Min. Lesezeit

Reviews kann man online überall finden. Bei Millionen von Bewertungen, durch die Kunden weltweit auf unzähligen Websites beeinflusst werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich ein Spieler im Netz eine Meinung über Ihren Store bildet, bevor er überhaupt einen Fuß hineinsetzt.

Das ist wichtig. Laut dieser Studie führt eine um einen Stern bessere Bewertung auf einer Bewertungs-Website zu einer Umsatzsteigerung von 5–9 %!

Was bewegt Kunden also dazu, positive Bewertungen zu schreiben?

Es gibt eine einfache Möglichkeit, das herauszufinden: Lesen Sie sie.

Sorgen Sie für einen guten ersten Eindruck

Überfliegen Sie ein paar Reviews und eine Sache wird Ihnen sofort auffallen: Kunden hinterlassen Reviews für gewöhnlich nach ihrem ersten Besuch.

Sehen Sie sich diese Google-Bewertung zu Universe Games an:

„Toller erster Besuch, zuvorkommender Service – obwohl ich nur für 0,53 $ eingekauft habe. Ich werde bestimmt wiederkommen.“

Auch wenn der Umsatz nur bei mageren 53 Cent lag, dieses Review ist unbezahlbar! Wenn Sie einen neuen Kunden willkommen heißen, stellen Sie sich einfach vor, dass Sie gerade seine gesamte Freundesliste begrüßen.

Was noch?

Wie macht man aus einem guten ersten Eindruck eine gute Bewertung?

Die meisten Bewertungsseiten verbieten das Belohnen positiver Reviews, aber Sie können trotzdem aktiv etwas dafür tun, dass sie geschrieben werden. Probieren Sie, einen Link auf Ihre Kassenbons zu drucken und dann mit einem Stift zu markieren, wenn Sie den Bon Ihren Kunden geben.

Bieten Sie hervorragende Kundenbetreuung

Das alte Klischee ist wahr: Man erhält nur einmal die Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Doch jedes Mal, wenn Ihre Ladentür aufschwingt, können Sie sich eine positive Bewertung verdienen.

Lesen Sie weitere Bewertungen und Sie werden viele Stores finden, denen elementarer Kundenservice Bestnoten beschert hat.

Wie zum Beispiel dieses Yelp-Review für Versus Games:

„Als ich den Store zum ersten Mal besuchte, wollte ich mich nur mit meinem Freund zusammen umschauen.  Ich kam drei Monate später wieder … und [der Inhaber Dee Veloz] erinnerte sich immer noch an meinen Namen.“

Das Merken von Namen gehört zum Einmaleins guter Kundebetreuung. Selbst so eine einfache und freundliche Geste war diesem Yelp-Anwender ein auffallend positives Review wert.

Was noch?

Sie haben eine Verbindung zum Kunden aufgebaut. Wie sorgen Sie dafür, dass der Kunde diese Verbindung online teilt?

Guter Service basiert nicht auf Schema F, sondern auf Ehrlichkeit: Bitten Sie Ihre Kunden um Feedback, egal ob positiv oder negativ, damit Sie deren Eindruck in Ihrem Store verbessern können.

Online-Reviews sind ein nützliches Mittel, um Aufmerksamkeit zu erlangen und Ihr Geschäft zu fördern. Fangen Sie heute noch damit an, sich dieses Mittel zunutze zu machen!

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!