How Game Knight Keeps Customers Coming Back

Wie Game Knight Kunden an sich bindet

15. Januar 2015 | 2 Min. Lesezeit

Wenn sich Scott Tackaberry und Ben Schantz von Game Knight neue Aktivitäten für das Prerelease ausdenken oder sich neue Boni für ihre Liga-Spieler überlegen, denken sie vermutlich nicht daran, wie sie die Kundenbindung erhöhen oder die Abwanderungsquote verringern können.

Aber das ist genau das, was sie erreicht haben: 58 % der Spieler von Game Knight kommen zurück.

Das haben sie erreicht, indem sie sich lang bewährte und wissenschaftlich bewiesene Strategien zu Nutze gemacht haben:

Überraschen und erfreuen

Ben erreicht seine Kunden mithilfe der Belohnungsstruktur des Stores – besonders jene, die am Abend nicht so erfolgreich waren.

Probieren Sie doch mal diese Idee:

Öffnen Sie einen Booster. Mischen Sie den Inhalt und verteilen Sie ihn Karte für Karte an alle Spieler, die keine Packungen an diesem Abend gewonnen haben. Fahren Sie fort, bis die Packung leer ist.

Ben sagt, dass dies denkwürdige Momente von Überraschung und Freude schafft, so wie bei einem Modern Masters Draft, bei dem ein Spieler mit 0-4 ausschied, dafür aber mit einem nagelneuen Tarmogoyf nach Hause ging.

Alle Erwartungen übertreffen

Besitzer Scott Tackaberry ist überzeugt, dass Magic Events genau das sein sollten: Events.

Mit dieser Philosophie im Hinterkopf haben sie ihre Prereleases zu größeren „Spieleabenden“ mit Brettspielen, Essen und anderen Aktivitäten ausgebaut. „Es ist schon fast wie eine Mini-Convention“, sagt Ben.

So werden nicht nur alle Erwartungen an ein Prerelease übertroffen, es erschafft auch eine Schnittmenge zwischen seinen Brettspielern und Magic – das ist wichtig, um neue Spieler zu gewinnen.

Wechselseitigkeit

Bei Game Knight erhält man mehr, als nur einen Blick auf ein neues Set. Bei Khane von Tarkir zum Beispiel, durften sich die Spieler mit mongolischen Pfannengerichten den Bauch vollschlagen und Cupcakes naschen, auf dem das Logo ihres Clans prangte.

Kleinigkeiten wie diese erscheinen unerheblich, doch sind tatsächlich extrem wichtig. Die kleinsten Gesten schaffen wechselseitige Beziehungen mit den Kunden: Sie tun etwas für Ihre Kunden und Ihre Kunden tun etwas für Sie.

Ist es den Aufwand wert, den Game Knight betreibt? Untersuchungen bestätigen dasAllein die Anhebung der Kundenbindung um 5 % kann zu einer Gewinnsteigerung von bis zu 95 % führen.

Machen auch Sie von diesen erprobten Strategien bei Ihrem Event zu Schmiede des Schicksals Gebrauch!

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!