So erreicht man Advanced-Level

2. Mai 2016 | 2 Min. Lesezeit

Im Großen und Ganzen ist ein ordentlicher Event-Kalender ausreichend, um im Wizards Play Network das Advanced-Level zu halten.

Sie müssen 48 Events pro Jahr veranstalten. Ein Friday Night Magic in der Woche sollte genügen.

Sie brauchen 100 individuelle Spieler und 20 neue Spieler. Das macht gerade einmal zwei individuelle Spieler pro Woche und ein paar neue Spieler pro Monat.

Sie müssen ein Event mit 32 Spielern veranstalten, was ein bisschen schwieriger sein dürfte.

Ein 32-Spieler-Event ist wohl die größte Hürde auf dem Weg zum Advanced-Level, aber nicht so groß, wie Sie vielleicht denken. Beim Erreichen des Ziels haben Sie viele Freiheiten.

Folgendes ist zu beachten, wenn Sie sich einen Plan zurechtlegen:

1. Events sind außerhalb des Stores möglich

Zwei Dinge stellen allgemein die größten Probleme für ein 32-Spieler-Event dar:

1) Sie operieren auf einem kleinen Markt, wo die Einwohnerzahl der einschränkende Faktor ist.

2) Sie operieren auf einem großen Markt, wo die Miete der einschränkende Faktor ist.

In beiden Fällen kann die Lösung sein, das Event außerhalb des Stores zu veranstalten. Ein Store, der auf einem kleinen Markt angesiedelt ist, kann sich mit einer Convention zusammentun. Der Store auf dem größeren Markt kann sich einen Veranstaltungsort mieten oder mit einem anderen Geschäft vor Ort kollaborieren.

So fügen Sie einen Veranstaltungsort hinzu

Gehen Sie auf wpn.wizards.com/my-store, wählen Sie „Einen Veranstaltungsort hinzufügen“ und füllen Sie das Formular aus. Danach wird unser WPN-Supportteam etwas beschäftigt sein. Wenn das Supportteam mit seiner Arbeit fertig ist, können Sie den Ort unter „Veranstaltungsort“ im Wizards Event Reporter sehen.

2. Soziale Events zählen

Wohltätigkeitsveranstaltungen, ein Tag der offenen Tür, Grillpartys – manche Stores erfüllen die Voraussetzungen, indem sie Events mit offenen Duellen und soziale Anlässe miteinander kombinieren.

„Offene Duelle“ bedeutet, es gibt keine Rundenaufteilung. Im Wizards Event Reporter heißt das „Casual Magic Event“. Sie zählen genauso wie Ranglisten-Events.

3. Spieler sind Ihre Verbündeten

Niemand verbietet Ihnen, Ihren Spielern zu sagen, was Sie für das nächste Store-Level brauchen. Denn nicht nur Sie profitieren vom Advanced-Level, sondern auch Ihre Spieler.

Kommen Sie in den Genuss folgender Vorteile, indem Sie mit Ihrer Community darauf hinarbeiten: mehr FNM-Promokarten, mehr limitierte Produkte wie Eternal Masters und mehr prestigeträchtige Events wie Grand Prix Trials und Preliminary Pro Tour Qualifiers.

4. Kontaktieren Sie uns für mehr Ideen

Unser WPN-Supportteam hat tagtäglich mit Einzelhändlern zu tun und weiß, was für sie funktioniert und was nicht.

Wir stellen Ihnen eine geballte Ladung an Wissen und Erfahrung zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns und wir helfen gerne weiter.

5. Nutzen Sie Prereleases

Jeder Store, der ein Prerelease veranstaltet, erhält mindestens 36 Prerelease-Packs. Mit 4 Sets pro Jahr haben alle Stores mit Core-Level mindestens 4 Versuche, ein 32-Spieler-Event zu organisieren.

Viele Stores nutzen diese Möglichkeit, um ein einziges riesiges Prerelease an einem Samstag zu veranstalten. Mit den 4 übriggebliebenen Prerelease-Packs haben Sie sogar noch einen Puffer, wenn Spieler vor Runde 1 das Event verlassen.

Fangen Sie jetzt mit Ihren Planungen an, denn der Düstermond Prerelease steht vor der Tür.

Von Matt Neubert

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!