Reports from the First AKH Events

Berichte von den ersten AKH-Events

26. April 2017 | 3 Min. Lesezeit

Das neue und verbesserte Event-Angebot für Amonkhet läuft – und der Anfang lief sehr gut.

Hier sind einige Erfolgsgeschichten aus dem WPN. Schauen Sie, wie Ihre Events im Vergleich abschneiden, und holen Sie sich Anregungen für das nächste Mal!

Bei +1 Gaming nahmen zwanzig Spieler am Open House teil – „die meisten waren zum ersten Mal da“, so Inhaber Jeremy Henson.

Bei A Muse N Games wurden die Türen frühzeitig geöffnet, weil die Spieler bereits für das Open House Schlange standen. Bei insgesamt 59 Spielern waren die Willkommens-Decks schnell vergeben.

Die wohl außergewöhnlichste Idee zur Prüfung des Eifers wurde beim Prerelease im Store Awesome Something abgegeben und sie ist 1,80 m hoch!

Stammkunden bei La Cueva Del Gato waren begeistert, beim Open House 20 neue Spieler in das Spiel einführen zu können.

Bei Delight kamen etwa 25 Spieler zum Open House, davon 14 neue. Alle gingen mit einer Einladung zur Amonkhet-Magic-Liga nach Hause. „Es hat auch unseren Stammspielern neuen Schwung gegeben, so viele neue Gesichter zu sehen“, meint Inhaberin Therese Nguyen.

In vielen Stores hatten Spieler für ihre zum Prerelease mitgebrachten Obelisken einen enormen Aufwand betrieben, so auch bei diesem im Dragon's Refuge.

Das Prerelease im Dreamer's Vault konnte mit fantastischen Prerelease-Dekorationen und mit Spielen wie Pyramiden-Ringewerfen oder „Embalm-a-Friend“ aufwarten.

„Mac the Adorable“ beim Mitternachts-Prerelease bei Galaxy Games.

Patricia Broatch hatte für ihre Prerelease-Teilnehmer bei Games Collective eine Fotoecke eingerichtet und diese im Stil von Amonkhet dekoriert.

Eine Spielerin bei Gamesville Tabletop konnte ihr beeindruckendes Talent für die Prerelease-Dekorationen zum Tragen bringen.

Beim Open House von Jr Game war der Store voll: 30 neue Spieler und weitere 30 als Tutoren.

Viele dieser Spieler kamen zum Prerelease zurück, bei dem Inhaber Alejandro Rodolfo Sorroza Tejada die Ankündigungen in einem an Amonkhet angelehnten Gewand vortrug.

Magicsur Chile konnte beim Open House wie erwartet hervorragende Zahlen verzeichnen: insgesamt rund 30 neue Spieler.

Space Cadets konnte sich beim Open House über 12 neue Spieler und einen Besuch von Wizards-Gründer Peter Adkison freuen.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!