Warum ich 150 Standard-Events in 150 Tagen veranstaltet habe

25. Juli 2016 | 3 Min. Lesezeit

Standard ist mit Abstand das beliebteste Format in Magic und niemand nutzt diese Beliebtheit wohl besser als Level Up Games in St. Paul, Minnesota. Sie haben eine derart starke Standard-Community aufgebaut, dass sie erfolgreich mehr Standard-Events in 2016 veranstaltet haben als irgendein anderes WPN-Mitglied in Nordamerika. Und zu jedem Event erschienen durchschnittlich mehr als 16 Spieler. Wir wollten von ihnen wissen, wie sie das angestellt haben. Folgendes hatten sie zu sagen:

Bei Level Up haben wir Standard mit einer ganz simplen Idee zur Grundlage für Magic in unserem Store gemacht: Standard an allen Tagen der Woche.

Es erscheint vielleicht etwas übertrieben, jeden Abend Turniere zu veranstalten (und dann auch noch immer im selben Format). Aber dieses Vorgehen hat auf viele Arten unsere Community vergrößert und sie wächst noch immer weiter.

Warum unser Fokus auf Standard liegt

Durch unseren Fokus auf Standard stellen wir sicher, dass der größte Teil der Community auch die meisten Chancen zum Spielen erhält.

Warum?

Weil es das Magic-Format mit der größten Zugänglichkeit ist. Es bietet die meisten Events und die verwendeten Karten werden noch immer gedruckt. Indem wir jeden Abend Standard anbieten, wissen die Spieler, dass sie jederzeit in unseren Store kommen können, wenn sie mal wieder die Lust packt, ein paar Zauber zu wirken.

Dafür ist gar nicht so viel mehr Aufwand nötig. Der Laden ist ohnehin geöffnet und die Mitarbeiter sind hier, also ist für das Nötigste sowieso schon gesorgt. Und auch wenn wir nicht immer genügend Spieler haben, um das Event zu sanktionieren, ist es trotzdem schon gut, den Spielern zu zeigen, dass wir uns um unsere Community auch langfristig bemühen.

Wie wir alles interessant halten

Nur weil wir jeden Abend Standard anbieten, ist es nicht automatisch immer dasselbe.

Wir bieten in der Woche verschiedene Event-Typen in Standard an. So bleibt es interessant und die Spieler können selbst etwas wählen, das ihrem Geschmack entspricht. Dabei kann es sich um ein Friday Night Magic mit lockerer Atmosphäre oder ein Turnier mit etwas höherer Teilnahmegebühr und besseren Preisen handeln, wie zum Beispiel unser Level Up Magic Cup (ein Reihe monatlich ausgetragener Turniere).

Es ist schon spannend, bei all diesen verschiedenen Events jede Woche dabei sein zu dürfen, denn man kann beobachten, wie sich kleine Gruppen aus Spielern formen, die zu bestimmten Events kommen, um miteinander zu spielen.

Wenn Standard zum Gateway wird

Standard ist das einzige Format, dass wir jeden Abend anbieten, aber es ist nicht das einzige Format in unserem Angebot.

Wenn die Spieler zum Standard herkommen, sehen sie natürlich auch andere Formate und finden so heraus, wie viel Spaß es machen kann, Emrakul, die zerfetzten Zeitalter, im ersten Zug ins Spiel zu bringen oder einen Planeswalker bei einem Boosterdraft zu ergattern und so das Spiel zu dominieren. Dieser Kontakt mit anderen Formaten hat dabei geholfen, die Events in unserem Store insgesamt populärer zu machen, und er weckt das Interesse der Spieler an weiteren Produkten.

Für die meisten Stores sind Standard-Events an jedem Abend kaum machbar, aber sich auf Standard zu konzentrieren, bietet viele Vorzüge. Uns hat es geholfen, unsere Community zu etwas zu formen, wovon wir nicht einmal zu träumen gewagt hätten.

Zahlen und Fakten zum Store: Level Up Games

  • Standort: St. Paul, Minnesota (300.000 Einwohner)
  • WPN-Level: Advanced Plus
  • Besteht seit: 6 Jahren
  • Größe: 760 m²
  • Website: www.levelupgamesmn.com/

Von Chad Divine, Level Up Games

Verwandter Inhalt

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!