Why This Store's FNM Is Up 30%

Wie ein Store die FNM-Teilnehmerzahlen um 30 % steigern konnte

1. Februar 2016 | 2 Min. Lesezeit

Im Januar 2015 hat Pandemonium als einer der ersten WPN-Stores die Möglichkeiten des neuen Friday Night Magic ausgeschöpft: Seit diesem Zeitpunkt sind Casual-Formate erlaubt, es gibt mehr Freiheiten in Bezug auf Promokarten und die Mindestteilnehmerzahl wurde abgeschafft.

Durch das Anbieten von Commander, Pauper und anderen Casual-Events stieg bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels im Mai die Teilnahme an Ihrem FNM um 30 % und der Erfolg hält an.

Eine beeindruckende Zahl, aber das ist noch nicht alles.

Wir haben nachgefragt, wie es heute aussieht, und erfahren, dass das neue FNM dem Store noch weitere Vorteile beschert hat, die sich nicht direkt in diesen Zahlen widerspiegeln.

Zum Beispiel:

Commander ist gewachsen

Da bei FNM auch Casual Play zugelassen ist, kann Pandemonium das Format auf eine Art und Weise fördern, die vorher nicht möglich war. Die Commander-Liga findet die ganze Woche lang statt, aber wer am Freitag spielt, kann die neue Promokarte erhalten.

Spieler bleiben länger

Früher sind manche Spieler nach Hause gegangen, sobald klar war, dass sie im Event keinen guten Platz mehr erzielen werden.

Jetzt können diese stattdessen einfach in ein Commander- oder Cube-Turnier wechseln.

Ein Cube ist ein Draft-Format mit Karten aus der gesamten Magic-Geschichte, die normalerweise rund um ein bestimmtes Thema ausgewählt werden. Pandemonium hat verschiedene Cubes, unter anderem Legacy- und Pauper-Cubes mit Karten aus diesen Formaten.

Standard und Modern sind gewachsen

Das ist vor allem den größeren Räumlichkeiten zu verdanken, die dem Store nach einem kürzlich erfolgten Umzug zur Verfügung stehen.

Aber auch die Casual-Events haben dazu beigetragen: Spieler kommen vorbei, um ein paar Partien zu spielen, und sehen dabei zum ersten Mal, wie die offizielleren Events aussehen – und diese üben oft eine große Anziehungskraft aus.

Und so konnte ganz einfach eine robuste Community mit Interesse an High-Level-Turnieren aufgebaut werden. Vorher lief alles ohne Probleme. Aber durch die Änderungen läuft es nun noch viel besser.

Viele Stores erkennen die Chancen, die sich durch Casual Play ergeben, aber befürchten, dass sie bestimmte Stammspieler vergraulen könnten.

Diese Stores sollten sich ein Beispiel an Pandemonium nehmen!

Von Matt Neubert

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!