Verschiebung von Ikoria auf den 15. Mai in Nordamerika, Europa und Lateinamerika.

17. April 2020 | 10 Min. Lesezeit

Als Reaktion auf COVID-19 hat Wizards eine Reihe von Ankündigungen veröffentlicht und Richtlinienänderungen vorgenommen, damit WPN-Mitglieder Ihre Communitys betreuen, durch die Situation navigieren und vor allem die Sicherheit gewährleisten können. Unten finden Sie eine laufende Liste dieser Ankündigungen.

Letzte Updates, 29. April

Die Aussetzung des Spielbetriebs im Store wurde bis zum 1. Juni verlängert..

Ihr Metriken-„Schnappschuss“ wird für die nächsten Monate angewendet.

Aussetzung des Spielbetriebs im Store bis 1. Juni verlängert

Um weiterhin die Sicherheit der Magic-Community zu gewährleisten, wurde die Aussetzung des Spielbetriebs im Store bis zum 1. Juni verlängert. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und gegebenenfalls weitere Anpassungen am Spielbetrieb im Store vornehmen, einschließlich eventueller regionaler Unterschiede.

Wir haben ab dem 15. Februar einen „Schnappschuss“ von den WPN-Metriken erstellt, sodass es keinen Anreiz gibt, von Stores unterstützten Online-Spielbetrieb zu reporten oder Ihren Store wieder zu öffnen, bevor Ihnen dies sicher erscheint. Wählen Sie die Vorgehensweise, die für Ihren Store und Ihre Community am besten ist, wenn der Spielbetrieb im Store wieder beginnt.

Für zukünftige Produktzuteilungen bei Produkten und Promotions, die auf Teilnehmerzahlen basieren, wird auf den Schnappschuss zurückgegriffen. Wir werden in den nächsten Monaten weiterhin diese Schnappschuss-Daten nutzen und prüfen derzeit weitere Maßnahmen, um die WPN-Metriken stabil zu halten.

Aktualisierte Termine für das Jumpstart-Launch-Event: 17.-19. Juli

Aufgrund andauernder Verzögerungen in der Fertigung wegen COVID-19 wird das Tabletop-Erscheinungsdatum von Jumpstart auf den 17. Juli verschoben. Das Jumpstart-Prerelease wurde aus dem Terminplan gestrichen und durch ein Launch-Event ersetzt.

Das Jumpstart-Launch-Event kann im WER für einen beliebigen Zeitpunkt am Wochenende des Events (17.–19. Juli) angemeldet werden. Wenn Sie ein Event anmelden, veranstalten Sie ein ganztägiges „Nur Spielerliste“-Event.

Um weiterhin Regionen zu unterstützen, die von COVID-19 betroffen sind und sich gerade davon erholen, müssen Spieler nicht im Store spielen, um als Teilnehmer an Ihrem Jumpstart-Launch-Event gezählt zu werden – fügen Sie jeden Spieler, der bei Ihrem Store zwei Jumpstart-Booster kauft, zu Ihrem Jumpstart-Launch-Event hinzu.

Updates vom: 6. April 2020

 

Verdoppeln Sie Ihre Mystery Booster Produktzuteilung mit Online-Spielbetrieb und -Verkauf

 

Wir haben kürzlich angekündigt, eine Mystery Booster Produktzuteilung im Gesamtwert von 5 Mio. US-Dollar an alle WPN-Mitglieder zu verteilen, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen. Heute möchten wir vorschlagen, die Produktzuteilung für jedes WPN-Mitglied zu verdoppeln, sofern 70 % der WPN-Mitglieder mindestens eine der folgenden Maßnahmen durchführen und uns dies bis zum 30. April mitteilen:

  • Ein Remote-Magic-Event über Webcam oder in Magic Arena bewerben und durchführen
  • Ikoria-Vorbestellungen über eine Online-Verkaufsplattform bewerben und aufnehmen

Weitere Details finden Sie hier.

Updates vom: 30. März 2020

Rabatt-Codes kommen: 50 % Rabatt auf digitale Exemplare von Mythic Odysseys of Theros in D&D Beyond

D&D Beyond springt ein, um Game-Stores beim Release von Mythic Odysseys of Theros zu unterstützen.

Wir werden Ihnen im Mai per E-Mail 20 Codes zusenden, die einen Rabatt von 50 % auf digitale Exemplare von Mythic Odysseys of Theros über D&D Beyond gewähren. Wir haben eine Reihe von digitalen Marketing-Materialien erstellt, mit denen Sie diese Initiative bewerben können. Laden Sie sie hier herunter.

Alle Käufer von Mythic Odysseys of Theros sind berechtigt, einen Code zu erhalten, unabhängig davon, ob der Kauf persönlich oder online erfolgt ist.

Updates vom: 27. März 2020

Verkaufen sie jetzt Challenger Decks, falls möglich

WPN-Mitgliedern empfehlen wir, Challenger Decks 2020 zu verkaufen, sobald sie dazu in der Lage, ungeachtet des ursprünglich angekündigten Erscheinungsdatums 3. April.

Updates vom: 26. März 2020

Als Spielefirma war es schon immer unser Auftrag, Menschen glücklich zu machen, und auch in schwierigen Zeiten bleibt unser Auftrag unverändert.

Die Community hat Magic in guten Zeiten unterstützt. Deshalb wollen wir jetzt alles in unserer Macht Stehende tun, um die Magic-Community zu unterstützen, indem wir nicht nur Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit unserer Spieler und Fans zu gewährleisten, sondern auch versuchen, denjenigen in unserer Community zu helfen, die am stärksten von einer Schließung betroffen sind – den Stores.

Vor diesem Hintergrund erörtern wir heute zwei Punkte: Änderungen des Release-Zeitplans für Ikoria und Hilfsinitiativen für WPN-Mitglieder.

Ikoria: Reich der Behemoths Tabletop-Launch: Verschiebung auf den 15. Mai in Nordamerika, Europa und Lateinamerika*.

Da sich Teile der Welt von COVID-19 erholen, während andere noch immer mit steigenden Fallzahlen zu kämpfen haben, haben wir uns damit abgefunden, dass wir die Veröffentlichung eines Sets nicht in der einheitlichen Weise feiern können, an die wir uns gewöhnt haben.

Stores, Großhändler und Verteilzentren auf der ganzen Welt stellen sich auf die durch von COVID-19 verursachte Unterbrechung ein, auf die auch wir uns einstellen müssen. Das neue Erscheinungsdatum für Ikoria ist in Nordamerika, Europa und Lateinamerika der 15. Mai 2020.

*Prerelease und Launch in Japan und der Region Asien-Pazifik sind für den 17. April geplant (wobei regionale Beschränkungen gelten können), der Termin für den Magic Arena Launch bleibt der 16. April.

Ein Hinweis für Stores in Japan und der Region Asien-Pazifik:

 

Für einige Stores in Japan und der Region Asien-Pazifik bedeutet dies, dass Sie Ihren Store wieder für das normale Geschäft und für Spiele im Store öffnen können. Für andere Stores steht noch nicht fest, wann Sie den normalen Betrieb wieder aufnehmen können. Bitte beachten Sie alle örtlichen Vorschriften und Richtlinien.

Wenn Sie in einer Region ansässig sind, in der Glücksspiele von Angesicht zu Angesicht verboten sind, nutzen Sie die von uns vorgenommenen Anpassungen im Hinblick auf COVID-19 (siehe Liste unten).

Prerelease: Unter diesen Umständen würden ausgeschlossene Termine zwischen Prerelease und Launch für Fans eine schlechte Erfahrung darstellen. Daher finden Prerelease und Launch zum gleichen Termin statt. Sowohl das Prerelease im Store als auch das Prerelease zu Hause wird am 15. Mai für alle Stores verfügbar sein, die diese sicher umsetzen können.

Alle zuvor angekündigten Anpassungen bleiben wirksam (siehe unten).

Vertrieb: Durch COVID-19 ist jedes Glied in der Lieferkette betroffen, von der Druckerei bis zum Einzelhändler, und wir wissen, dass viele Stores Bestellungen für Ikoria aufgegeben haben. Inmitten all dessen haben wir einen offenen Dialog mit unseren Vertriebspartnern in Nordamerika geführt, um die beste Lösung zu finden.

Eventuelle Anpassungen müssen zwischen Stores und Großhändlern erfolgen. Die Optionen variieren von Region zu Region, von Großhändler zu Großhändler und sogar von Account zu Account. Angesichts der Änderung des Erscheinungsdatums und anderer neuerer Entwicklungen empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Großhändler zu wenden und dies mit ihm zu besprechen.

Weitere Veränderungen: Diese Entscheidung erfolgt nach gründlicher Überlegung, reichlich Feedback von WPN-Mitgliedern und einem Dialog mit unserem Beratungsgremium für Einzelhändler unter Berücksichtigung weltweiter Unterschiede und letztlich der Interessen der Spieler. Angesichts der uns jetzt vorliegenden Informationen stellt sie die beste Vorgehensweise dar.

Aber niemand kann die Stand der Dinge am 15. Mai oder danach vorhersagen. Weitere Änderungen können folgen. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen.

Hilfsinitiative für Stores: Mystery Booster kostenlos, Teilnahmegebühren für Arena-Events

Seit dem Ausbruch der Pandemie such Wizards unermüdlich nach Möglichkeiten, wie wir Game-Stores unterstützen können, die von den Auswirkungen des Virus stark betroffen sind. Wir haben einige Initiativen angekündigt, um die Stores besser mit ihren Spielern zu vernetzen, und wir hoffen, bald mehr ankündigen zu können.

Heute haben wir zwei Dinge, von denen wir hoffen, dass sie helfen werden.

Erstens haben wir einen Nachdruck der Mystery Booster veranlasst, und wir werden jedem WPN-Mitglied-Store eine kostenlose Zuteilung davon zukommen lassen. Nächste Woche werden wir weitere Einzelheiten bekannt geben, aber vorerst möchten wir den Fans mitteilen, dass der Erlös jeder einzelnen Bestellung dieser Nachdrucke direkt an ihren Store geht.

Zweitens heben wir mit sofortiger Wirkung und bis zum 1. Juni die Beschränkungen für Organisatoren bezüglich Teilnahmegebühren für Events in Magic Arena auf. Sie können diese Events mit einer Teilnahmegebühr von bis zu 10 US-Dollar pro Turnier organisieren und veranstalten.

Bitte lesen Sie die Wizards Play Network Richtlinien für Turniere in Magic Arena, bevor Sie diese Events veranstalten.

Transformers TCG: Titan Masters Attack wird auf den 29. Mai verschoben.

Das neue Erscheinungsdatum gilt weltweit. Die Kits zum Spielen im Store erhalten Sie zusammen mit den Werbematerialien für Ikoria.

Updates vom: 23. März 2020

Spielbetrieb in Stores in Nordamerika, Europa und Lateinamerika mindestens bis zum 10. Mai ausgesetzt

Dies betrifft auch sämtliche Ikoria-Events mit Ausnahme des At-Home Prerelease. Bestehende Events, die in diesen Regionen angemeldet waren, werden abgesagt, und das Anmelden von Events wurde aus dem Wizards Event Reporter entfernt.

Wenn Sie dies Ihrer Community ankündigen, empfehlen wir dringend, Maßnahmen zu ergreifen, damit Ihre Spieler in Verbindung bleiben, und auf Möglichkeiten zum Remote-Spielen hinzuweisen. Wir haben in Zusammenarbeit mit Discord eine Vorlage erstellt, mit deren Hilfe Sie mit nur einem Klick einen Community-Hub erstellen können. Weitere Informationen zu dieser Initiative finden Sie hier.

At-Home Prerelease: Sie können das At-Home Prerelease nutzen, um die Spieler zu erfassen, an die Sie Prerelease-Packs verkaufen. Denken Sie jedoch daran, dass zukünftige Prerelease-Produktzuteilungen, bei denen Ikoria einbezogen würde, stattdessen auf der höchsten Teilnehmerzahl aus den letzten drei Sets basieren werden.

Metriken Wir haben ab dem 15. Februar einen „Schnappschuss“ von den WPN-Metriken erstellt, sodass es keinen Anreiz gibt, von Stores unterstützten Online-Spielbetrieb zu reporten. Für zukünftige Produktzuteilungen bei Produkten und Promotions, die auf Teilnehmerzahlen basieren, wird auf den Schnappschuss zurückgegriffen.

WPNQ: Alle WPN Qualifier und Premier Series Events vor dem 10. Mai werden ebenfalls abgesagt. Events nach dem 10. Mai werden nach Möglichkeit verlegt.

Diese Richtlinie tritt am Dienstag, 24. März, in Kraft. Wir werden die Entwicklung weiterhin beobachten und ggf. Anpassungen vornehmen, darunter möglicherweise eine Verlegung des Ikoria-Launches, nach der viele WPN-Mitglieder gefragt haben. Eine endgültige Entscheidung darüber ist in den kommenden Tagen zu erwarten.

Einsatz von Promo-Packs als Verkaufsanreiz und als Belohnung bei „At Home“-Events

Normalerweise dienen Promo-Packs dazu, den Spielbetrieb im Store zu unterstützen. Ein Spielbetrieb im Store ist jedoch derzeit in vielen Teilen der Welt nicht möglich. Mit sofortiger Wirkung und für die gesamte Ikoria-Saison dürfen Promo-Packs als Kaufanreiz eingesetzt werden.

Versand von „Buy-a-Box“-Promokarten mit Online-Bestellungen

„Buy-a-Box“-Promokarten sind normalerweise ebenfalls für Kunden reserviert, die Ihre Displays im Store abholen. Derzeit ist auch das in vielen Teilen der Welt nicht möglich. Mit Wirkung ab dem Ikoria-Launch und für die gesamte Ikoria-Saison dürfen WPN-Mitglieder „Buy-a-Box“-Promokarten zusammen mit bestellten ganzen Displays versenden. (Beachten Sie, dass solche Lieferungen auch Promo-Packs enthalten können.)

Updates vom: 20. März 2020

Friday Night Magic von zu Hause

Wir empfehlen Organisatoren, mit Community-Kanälen wie Discord virtuelle Tabletop-Events und andere Formen von Remote-Spielen zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Discord helfen wir Stores, mit einem einzigen Klick einen Community-Hub zu erstellen. Alle Details finden Sie hier.

Außerdem starten wir Friday Night Magic Events in Magic Arena und haben den Stores besondere Codes zukommen lassen, mit denen sie Teilnehmer belohnen können. Sie können diese Events auch mit Promo-Packs unterstützen Weitere Details finden Sie hier.

Updates vom: 9. März 2020

At-Home Prereleases

Sie können At-Home Prerelease Events für das gesamte Ikoria: Reich der Behemoths Prerelease-Wochenende anmelden. Suchen Sie einfach im WER nach „At-Home Prerelease“ und melden Sie es wie gewohnt an. Melden Sie so viele Events an, wie Sie benötigen.

Diese Events fallen in die Kategorie „Nur Spielerliste“ und werden auf zukünftige Prerelease-Produktzuteilungen angerechnet. (Beachten Sie jedoch, dass zukünftige Prerelease-Produktzuteilungen, bei denen Ikoria berücksichtigt würde, stattdessen auf der höchsten Teilnehmerzahl aus den letzten drei Sets basieren werden.)

Soll ich einen Spieler erfassen, wenn ein anderer Spieler das Prerelease-Pack für ihn abholt?

Erfassen Sie nur die Accountinformationen des Spielers, der das Produkt abholt oder per Post erhält – andere Spieler dürfen nicht in deren Namen erfasst werden. Sie können den Verkauf von Prerelease-Packs nach eigenem Ermessen begrenzen (müssen dies aber nicht tun) und den Spieler für jedes gekaufte Prerelease-Pack als Teilnehmer eines Events erfassen.

Beachten Sie jedoch, dass Ikoria nur dann für zukünftige Produktzuteilungen berücksichtigt wird, wenn die Teilnehmerzahlen bei Ihrem At-Home Prerelease höher sind als bei den letzten Sets.

Wie soll ich das im WER verwalten?

Die einfachste Methode, At-Home Prerelease Events zu verwalten, besteht darin, im WER mehrere Events anzumelden, diese offen zu halten und einen Spieler zu so vielen dieser Events hinzuzufügen, wie er Prerelease-Packs gekauft hat.

Was ist mit den kostenlosen Preis-Packs?

Für jedes gekaufte Prerelease-Pack sollten zwei Preis-Packs mitgegeben werden.

Was ist mit Commander-Decks?

Ikoria-Commander-Decks können beim Prerelease direkt verkauft werden. Sie müssen die betreffenden Spieler nicht als Teilnehmer an einem Event erfassen.

Und die Prerelease-Promotion mit vorzeitigem Display-Verkauf?

Booster-Displays aus der Prerelease-Promotion dürfen dieses Mal ebenfalls verkauft und versandt werden.

Wenn Sie Ihre Prerelease-Packs versenden, lassen Sie sich bei jeder Bestellung Organized Play Accountinformationen oder DCI-Nummern geben, um die Spieler als Teilnehmer an Events erfassen zu können.

Wir werden weiterhin die Entwicklung beobachten und an weiteren Möglichkeiten arbeiten, das WPN zu unterstützen – achten Sie auf die neuesten Updates.

Anpassungen an Promo-Pack- und Produktzuteilungen

Wir haben einen „Schnappschuss“ von Ihren Tickets, Engagierten Spielern und Aktivierten Spielern erstellt. Nunmehr ermitteln wir Ihre Zuteilung von Promo-Packs, exklusiven Produkten usw. entweder anhand des Schnappschusses oder anhand Ihrer Echtzeit-Zahlen – je nachdem, welche Zahlen höher sind.

Anpassungen an der Prerelease-Produktzuteilung

Unter normalen Umständen basiert die Prerelease-Produktzuteilung eines Stores auf der höchsten Prerelease-Teilnehmerzahl aus den letzten beiden Prereleases. Zukünftige Prerelease-Produktzuteilungen, bei denen Ikoria einbezogen würde, werden jedoch stattdessen auf der höchsten Teilnehmerzahl aus den letzten drei Sets (außer dem Hauptset 2020) basieren.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!