BOOSTERDRAFT

Regeln

Jeder Spieler hat 3 Boosterpackungen. Jeder Spieler öffnet eine Boosterpackung, wählt eine Karte daraus und gibt dann die übrigen Karten an den Spieler zu seiner Linken weiter. Das wird so lange wiederholt, bis alle Karten aus der ersten Boosterpackung verteilt sind. Der Vorgang wird mit den nächsten beiden Boosterpackungen wiederholt, wobei die Richtung, in die sie weitergereicht werden, geändert wird. Auf dieser Seite befindet sich das ausführliche Regelwerk.

Eignung

Boosterdraft ist ein beliebtes Limited-Format, das gerne bei Friday Night Magic eingesetzt wird.

Deckgröße

Mindestens 40 Karten (keine Obergrenze)

Sideboard

Alle gedrafteten Karten, die nicht im Hauptdeck sind.

Kein Kartenlimit

Es können unbegrenzt viele Exemplare derselben Karte gespielt werden. Beispiel: Das Deck darf 5 oder mehr Exemplare derselben Karte enthalten.