Wizards Play Network Datenschutzrichtlinien

18. Mai 2018

 

DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR DAS WIZARDS PLAY NETWORK

 

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 18. Mai 2018

 

 

Laden Sie sich eine PDF-Version der Datenschutzrichtlinien für das Wizards Play Network herunter

 

  1. Einführung

 

Das Wizards Play Network (folgend „WPN“) ist ein Programm von Wizards of the Coast LLC (folgend „Wizards“, „wir“, „unser/e“ oder „uns“), um Stores mit ihren Kunden durch exklusiven Zugang zu und mit Materialien für die Ausrichtung organisierter Events zu unterstützen. Die Datenschutzrichtlinien („Datenschutzrichtlinien“) legen dar, wie wir Daten von Ihnen erheben, verwenden, speichern und teilen, nachdem Sie sich für das WPN registriert haben. Diese Datenschutzrichtlinie gelten für Daten, welche wir erheben, wenn Sie beim WPN anmelden, unsere Webseite nutzen, das Bericht-Tool „Wizards Event Reporter“ („WER“) oder andere Dienste nutzen, die zu dieser Datenschutzrichtlinie verlinken (zusammen „die Dienste“ genannt). Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nicht auf unsere Datenerhebung außerhalb des Dienstes (es sei denn, dies wird weiter unten oder bei der Erhebung angegeben).

 

Indem Sie diesen Dienst nutzen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Wizards Play Network und der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinien zu. Wenn Sie nicht zustimmen, nutzen Sie bitte nicht unseren Dienst.

 

  1. ESRB Privacy Certified

 

Das ESRB-Zertifizierungssiegel in unseren Diensten bestätigt, dass Wizards ein vertraglich wirksam gebundener Lizenznehmer und ein teilnehmendes Mitglied des Datenschutz-Zertifizierungsprogramms der Bewertungskommission für Unterhaltungssoftware ist („ESRB Privacy Certified“). Um den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sicherzustellen, sind wir aus eigenem Antrieb im Sinne des Datenschutzes initiativ geworden, d. h. alle unsere Dienstleistungsbereiche, auf denen diese Datenschutzrichtlinie veröffentlicht ist, sind von ESRB Privacy Certified überprüft und zertifiziert worden, um die anerkannten Praxisstandards hinsichtlich der Erhebung und Nutzung und Offenlegung von Onlinedaten zu erfüllen. Als Lizenznehmer dieses Programms unterliegen wir und unsere Dienste den vom ESRB aufgestellten Richtlinien, die durch regelmäßige Kontrollen überprüft werden.

 

  1. Erhebung von Daten

 

  1. Ihre Daten

 

Wizards erhebt Ihre eingegebenen Daten direkt über den Dienst. Die Daten, die von uns erhoben werden, können Daten enthalten, welche Sie persönlich identifizieren können (allein oder in Kombination). Einige Beispiele für von uns erhobene Daten sind unter anderem:

 

  • Name und geschäftliche Kontaktdaten. Wir erheben Ihren Vor- und Nachnamen, Geschäfts-E-Mail-Adresse, Geschäfts-Postadresse, Geschäfts-Telefonnummer sowie weitere geschäftliche Kontaktdaten. Wir erheben außerdem die Namen und E-Mail-Adressen von Personen, die im Auftrag Ihres Geschäfts einkaufen dürfen, sowie die Namen der Geschäftsinhaber und leitenden Angestellten Ihres Geschäfts. 

 

  • Anmeldedaten. Wir erheben Passwörter, Passworthinweise und ähnliche Sicherheitsinformationen, die für Autorisierung und Zugang zu ihrem Account genutzt werden.

 

  • Zahlungs- und Steuerdaten. Wir erheben Daten, die es uns ermöglichen, Ihre Zahlungen über unserer Dienste abzuwickeln, wie etwa die Nummer Ihres Zahlungsinstruments (beispielsweise Ihre Kreditkartennummer) und den zu Ihrem Zahlungsinstrument gehörigen Sicherheitscode. Wir erheben außerdem Ihre Geschäftslizenz oder Steuernummer, eine US-amerikanische „Federal Taxpayer Identification Number“ bzw. entsprechende Steueridentifikationsdaten Ihrer Region sowie weitere steuerbezogene Informationen.

 

  • Geschäftsinformationen. Wir erheben die URL Ihrer Geschäftswebseite, Bilder und Videos Ihres Geschäfts, Ihre Geschäftsjahre, die Miet- und Betriebskostenabrechnungen Ihres Geschäfts sowie weitere Informationen über Ihr Geschäft.

 

  • Daten zu Partnern, Händlern und Lieferanten. Wir erheben Daten über Ihre Geschäftspartner, Händler und Lieferanten, einschließlich Kopien entsprechender Verträge.

 

  • Event- und Spielerdaten. Wir erheben Daten zu von Ihnen organisierte Events, erhaltene Gewinne und eingesetzte Turnier-Organisatoren. Wir erheben außerdem Daten über die Spieler, die an Ihren Events teilnehmen oder Ihr Geschäft besuchen.

 

  • Inhalte. Wir erheben Inhalte von Nachrichten, die Sie uns schicken, wie etwa Feedback, Fragen und Informationen, die Sie uns zum Kundensupport geben.

 

Sofern Sie uns im Zusammenhang mit unserem Dienst personenbezogene Daten zukommen lassen, stimmen Sie zu, dass Sie die Auflagen in Abschnitt 12 (Datenverarbeitung) der Nutzungsbedingungen des Wizards Play Network erfüllen.

 

Wizards erhebt an verschiedenen Orten des Dienstes Daten von Ihnen, und zwar nach näherer Maßgabe des nachfolgend Geregelten:

 

  • Wizards Play Network Accounts. Um einen WPN-Account bei Wizards zu registrieren, müssen Sie mindestens Ihren Namen und Ihre geschäftlichen Kontaktdaten und Anmeldedaten übermitteln. Eventuell müssen Sie außerdem Ihre Zahlungs- und Steuerdaten, Geschäftsinformationen und Informationen zu Partnern, Händlern und Lieferanten angeben, sowie weitere Informationen, die benötigt werden, um Ihren WPN-Account zu erstellen und aufrechtzuerhalten und das WER zu nutzen.

 

  • Events. Wenn Sie Events oder Turniere organisieren, müssen Sie uns Informationen zu dem Event übermitteln, darunter Event- und Spielerdaten.

 

  • Kundendienst. Wenn Sie den Kundenservice kontaktieren, kann es vorkommen, dass man Sie nach Informationen wie Name, Telefonnummer, Adresse und E-Mail fragt. Wir erheben diese Informationen als Teil unserer Bemühungen im Rahmen des Kundendienstes und sie werden dazu verwendet, um Ihre Identität zu bestätigen, auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten, zu Trainingszwecken und um Ihnen bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

 

  • Online-Umfragen. Um das Nutzungserlebnis unseres Dienstes zu verbessern, werden wir gegebenenfalls Online-Umfragen durchführen, in denen wir Sie bitten, freiwillig Daten zur Verfügung zu stellen und uns Rückmeldungen über unseren Dienst geben und wie wir diesen weiter verbessern können.

 

Sie können uns über den Dienst freiwillig weitere Informationen übermitteln, die wir nicht angefordert haben; in diesem Falle sind Sie für diese Informationen selbst verantwortlich. 

 

  1. Automatisch erhobene Daten

 

Wir erheben automatisch Daten über Ihr Gerät und darüber, wie Ihr Gerät mit unserem Dienst interagiert. Beispielsweise erheben wir:

 

  • Dienst-Nutzungsdaten. Wir erheben Daten darüber, welche Funktionen Sie nutzen, zu welcher Tageszeit sie diese nutzen und welche Webseiten Sie besuchen.

 

  • Daten zu Gerät, Verbindung und Konfiguration. Wir erheben Daten zu Ihrem Gerätetyp oder dem verwendeten Browser, dem Betriebssystem Ihres Geräts, Ihren Regions- und Spracheinstellungen und andere ähnliche Informationen. Dazu zählen auch IP-Adresse, MAC-Adresse, mobile Werbe-IDs (z.B. IDFA oder AAID) sowie andere Geräteidentifikationen.

 

  • Standortdaten. Wir erheben Daten über Ihren Standort, welche genau oder ungenau sein können. Genaue Standortdaten können Daten eines globalen Navigationssatellitensystems (GNSS) sein (z.B. GPS), sowie Daten, welche Mobilfunkmasten oder Wi-Fi-Hotspots in der Nähe identifizieren. Wir erheben genaue Standortdaten, wenn Sie standortbasierte Produkte oder Funktionen aktivieren. Zu ungenaue Standortdaten gehören beispielsweise ein über Ihre IP-Adresse oder andere ungenauere Standortsdaten wie Stadt oder Postleitzahl ermittelter Standort.

 

Wir setzen aktuell – und später – entwickelte Technologien, um diese Daten zu erheben („Tracking-Technologien“), darunter die Folgenden:

 

  • Protokolldateien. Bestimmte Daten werden in Form von Protokolldateien erhoben. Das sind Dateien, in denen die Aktivitäten auf der Website aufgezeichnet und statistische Daten über das Surfverhalten von Internetnutzern erhoben und gesammelt werden. Diese Einträge helfen Wizards unter anderem dabei zu ermitteln, wie viele Nutzer wie häufig unseren Dienst nutzen, auf welchen Seiten sie sich aufhalten und andere, vergleichbare Informationen. Wir verwenden die Einträge in den Protokolldateien auch für interne Marketing-Untersuchungen und demografischen Studien, damit wir die Ihnen bereitgestellten Online-Dienste fortlaufend verbessern können.

 

  • Cookies. Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen und die als einzigartige Markierung fungieren, um Ihren Browser zu identifizieren. Wir nutzen „Cookies“, um Ihre Nutzererfahrung bei unseren Diensten zu verbessern und um uns dabei zu helfen, zu verstehen, wie Sie unseren Dienst nutzen. Ein Cookie kann uns über Ihre IP-Adresse zum Beispiel den Zeitpunkt und die Dauer Ihrer Besuche verraten, wie Sie sich durch unsere Inhalte bewegen und wo Sie eine bestimmte Seite verlassen haben. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden, lesen Sie sich unsere Cookie-Richtlinien durch.

 

  • Clear GIFs. Clear GIFs, manchmal auch „Web-Bugs“, „Pixel-Tags“ oder „Web Beacons“ genannt, sind Dateiobjekte, meist Grafiken wie transparente oder einen Pixel große GIFs, welche auf einer Webseite, in einer Werbung oder einer E-Mail platziert werden. Die GIF-Datei kann uns die IP-Adresse des Geräts liefern, der unsere Internetseite aufgerufen hat, die Internetadresse (URL) der Internetseite, auf der sich die GIF-Datei befindet, den Zeitpunkt, zu dem die Internetseite abgerufen wurde, sowie den Typ des verwendeten Browser-Programms. Sie kann auch einen zuvor festgelegten Cookie-Wert erkennen und feststellen, wie und wo ein Nutzer auf eine Website zugegriffen hat. Wir nutzen diese Informationen, um etwa die Zahl der Nutzer auf unserem Dienst zu ermitteln und herauszufinden, wie diese sich auf unserem Dienst bewegen und ihn nutzen.

 

  • Technologien zur Standortermittlung. Wir nutzen zum Teil GPS, Wi-Fi, Bluetooth und andere Standorterkennende Technologien, um den Standort Ihres Geräts festzustellen, manchmal auch exakt. Standortdaten werden genutzt um etwa den Standort Ihres Geräts zu ermitteln und basierend auf dem Standort relevante Inhalte und Werbung zu übermitteln oder einzuschränken.

 

  • App-spezifische Technologien. Unsere Apps können App-spezifische Technologien wie SDKs und APIs enthalten, welche von Dritten zur Verfügung gestellt werden. Ein SDK ist ein in einer App eingebauter Code, der Informationen über Ihre Nutzung an einen Server sendet und ist im Grunde die App-Version einer GIF-Datei. Die Informationen, die wir über solche Technologien sammeln, enthalten oftmals Ihre mobile Werbe-ID.

 

Wir nutzen Analyse-Drittanbieter wie Google Analytics, um in unserem Dienst Tracking-Technologien einzusetzen, die uns helfen, Ihre Nutzung des Dienstes zu analysieren, statistische Berichte über die Aktivitäten des Dienstes zusammenzustellen und andere auf Dienstaktivitäten und Internetnutzung bezogene Dienste zur Verfügung zu stellen. Wir arbeiten außerdem mit Adserving-Dienstleistern, Werbetreibenden und anderen Drittanbietern zusammen, um innerhalb des Dienstes und/oder den Diensten von Drittanbietern (weiter unten näher ausgeführt) Werbung anzubieten. Diese Drittanbieter können Tracking-Technologien in unserem Dienst und in Diensten von Drittanbietern einsetzen, um Ihre Aktivitäten zeit- und dienstübergreifend zu verfolgen, um festzustellen, welche Dienste Sie nutzen und Ihnen über den Dienst und Dienste von Drittanbietern oder Geräte von Drittanbietern relevante Werbung und/oder andere Inhalte zu liefern, nachdem Sie den Dienst nicht mehr nutzen („interessenbasierte Werbung“)

Für weitere Informationen über Tracking-Technologien sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten, lesen Sie bitte die Abschnitte Dienste, Funktionen und Geräte von Drittanbietern und Ihre Rechte und Möglichkeiten weiter unten.

  1. Informationen aus anderen Quellen

Wir erhalten zudem über andere Quellen Informationen über Sie. Sofern wir solche über Dritte erhaltene Daten mit Daten kombinieren, die wir über den Dienst selbst über Sie erhoben haben, behandeln wir die kombinierten Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie, zuzüglich eventueller weiterer Einschränkungen, die durch die Quelle der Daten erhoben werden. Diese Drittanbieter-Quellen können sich mit der Zeit ändern, aber dazu können Folgende zählen:

  • Profile auf sozialen Netzwerken, die mit Ihrem Geschäft verbunden sind oder Posts, welche sich auf den Dienst beziehen.
  • Partner oder Drittanbieter, mit denen zusammen wir gemeinsame Dienste anbieten, unsere Produkte verkaufen oder vertreiben, gemeinsames Marketing betreiben oder in Events oder Turnieren involviert sind.
  • Öffentlich zugängliche Quellen wie offene Regierungsdatenbanken oder andere Daten im öffentlichen Sektor, einschließlich dem US-Department of Licensing, dem US-Secretary of State und Google (Bilder und Street View).

Weitere Informationen über die Dienste von Drittanbietern finden Sie im Abschnitt Dienste, Funktionen und Geräte von Drittanbietern weiter unten.

  1. Nutzung der Daten

 

Wizards nutzt Daten über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, für unsere legitimen Interessen, darunter für die folgenden Zwe >Um Sie beim WPN anzumelden und Ihren Account zu unterhalten.

  • Um festzustellen, dass Ihr Geschäft als solches eingetragen ist und dass es gewisse Voraussetzungen erfüllt.
  • Um unseren Dienst zu betreiben, zu verwalten und Ihnen zur Verfügung stellen zu können und Ihre Transaktionen zu verwalten.
  • Um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen anzubieten, wie etwa auf Ihre Kommentare, Fragen und Wünsche zu antworten und Kundendienst zu bieten.
  • Um Ihnen technische Hinweise, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen, Informationen zu Änderungen unserer Richtlinien sowie Unterstützung und verwaltungsbezogene Nachrichten zukommen zu lassen.
  • Um Betrug, Verstöße gegen Richtlinien und Bedingungen und Bedrohungen oder Schaden zu verhindern und zu behandeln.
  • Um Trends, Nutzung und Aktivitäten zu überwachen und zu analysieren.
  • Für unsere interne Recherchen und demographischen Studien, die es uns ermöglichen, den Dienst oder andere Webseiten von Wizards, sowie Apps, Marketing, Produkte und Dienste ständig zu verbessern.
  • Um den Dienst für Sie persönlich anzupassen und Werbung für Sie zu entwickeln und anzuzeigen.
  • Um Ihnen Marketingbotschaften direkt zukommen zu lassen, einschließlich Informationen zu neuen Produkten, Wettbewerben, Features und Verbesserungen, besonderen Angeboten und anderen Veranstaltungen von Interesse.

 

Wir nutzen die Daten über Sie, einschließlich personenbezogener Daten, mit Ihrer Zustimmung, einschließlich: 

 

  • Um Ihnen Werbung zu unserem Dienst und anderen Diensten von Drittanbietern anzubieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
  • Um für Wettbewerbe, Verlosungen und Werbeaktionen, an denen Sie teilgenommen haben, Ihre Teilnahmeberechtigung zu überprüfen und Preise zu liefern.
  • Um mit Ihrer Zustimmung sonstige Zwecke zu erfüllen, die Ihnen bekanntgegeben werden.

 

Wir nutzen Informationen, die Sie nicht direkt identifiziert (einschließlich Informationen, die unkenntlich gemacht wurden) ohne Verpflichtungen Ihnen gegenüber, es sei denn die Nutzung verstößt gegen geltendes Gesetz. Für Informationen zu Ihren Rechten und Möglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten nutzen, lesen Sie bitte den Abschnitt Ihre Rechte und Möglichkeiten weiter unten.

 

  1. Teilen von Daten

 

Wizards teilt Daten über Sie im folgenden Ausmaß:

 

  • Dienstleister. Wizards kann Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an unsere Vertreter, Lieferanten, Berater und andere dienstleistende Drittanbieter („Dienstleister“) weitergeben, damit diese im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit in unserem Auftrag Ihre Daten verarbeiten können. Dienstleister unterstützen uns beim Betrieb unseres Dienstes und bieten uns weitere Dienstleistungen wie organized Play, Events, Community-Aktionen, Transaktionen, Preiszahlungen, E-Mail-Dienstleistungen, Marketing- und Werbedienstleistungen und technische Unterstützung. Außerdem können Ihre Kreditkartendaten von einem Zahlungsabwicklungsdienstleister verarbeitet werden, um Ihre Zahlungen abzuwickeln (zum Beispiel, um Ihre Kreditkarte zu abzuwickeln). Diese Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten nur zu dem Zweck zu nutzen, diese Dienste bereitzustellen und sie haben zugestimmt, die Vertraulichkeit, Sicherheit und Unversehrtheit der Daten zu gewährleisten, die sie von uns erhalten haben. Wir können es Dienstleistern jedoch gestatten, aggregierte Daten, durch die Sie nicht identifiziert werden können oder die unkenntlich gemacht wurden, für andere Zwecke zu nutzen.

 

  • Verbundene Unternehmen. Wizards ist berechtigt, Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, den eigenen Verbundunternehmen, einschließlich Wizards Muttergesellschaft und Tochtergesellschaften, offenzulegen und zugänglich zu machen. Beispielsweise können wir Ihre Daten unseren verbundenen Unternehmen zum Zwecke von Kundensupport, Marketing oder technischen Abläufen zugänglich machen.

 

  • Partnerunternehmen. Wir sind berechtigt, Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, mit unseren Partnern zu teilen, wenn es darum geht, Ihnen gemeinsame Dienstleistungen zu bieten, Produkte zu verkaufen oder zu vertreiben oder gemeinsames Marketing zu betreiben.

 

  • Drittparteien. Wir sind berechtigt, Ihre Date, einschließlich personenbezogener Daten, mit Drittparteien zu teilen, um Ihnen Werbung, einschließlich interessenbezogener Werbung zu bieten.

 

  • Turniere und organized Play. Wir machen Informationen über Sie anderen WPN-Mitgliedern und Teilen der Öffentlichkeit zugänglich. Wenn Sie dem WPN beitreten, werden Informationen über Ihren Store und die von Ihnen ausgerichteten Events auf unserer Website, im Event-Locator, in anderen gegenwärtigen oder zukünftigen digitalen Angeboten und mobilen Anwendungen anderen WPN-Mitgliedern und Teilen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wir teilen einige der Informationen über Sie auch mit Turnierveranstaltern und der Judge-Community.

 

  • Werbeaktionen. Unsere Werbeaktionen können gemeinsam unterstützt oder von Drittanbietern angeboten werden. Wenn Sie sich bereiterklären, an einer Werbeaktion teilzunehmen, können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, zu Verwaltungszwecken und soweit gesetzlich vorgeschrieben an Drittanbieter übermittelt werden (z.B. auf einer Gewinnerliste). Durch Ihre Teilnahme stimmen Sie den offiziellen Regeln zu, welchen die entsprechende Werbeaktionen unterliegt und stimmen eventuell zu, dass der Sponsor und/oder andere Parteien Ihren Namen, Ihre Stimme und Ihr Abbild nutzen und/oder Daten in Werbe- oder Marketingmaterialien aufzubewahren, es sei denn, dies verstieße gegen geltendes Gesetz.

 

  • Zusammenschlüsse oder Übernahmen. Im Falle von Zusammenschluss, Übernahme, Umstrukturierung, Insolvenz oder anderen ähnlichen Vorgängen oder während der Verhandlungen zu einem Solchen, ob vorgeschlagen oder tatsächlich, können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, mit den Nachfolgern oder Rechtsnachfolgern von Wizards oder Drittparteien geteilt werden, die an dem Vorgang beteiligt sind.

 

  • Sicherheit und erzwungene Offenlegung. Wir können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, offenlegen, um Gesetze oder andere rechtliche Verfahren einzuhalten und gegebenenfalls als Antwort auf Anfragen durch Behörden, einschließlich der Aufrechterhaltung der nationalen Sicherheit oder Aufforderung durch die Strafverfolgung. Wir können Ihre Daten außerdem im Zusammenhang mit Ermittlungen zu Betrug, Belästigung, Verstößen gegen das geistige Eigentum oder anderen Handlungen weitergeben, die illegal sind, gegen unsere Richtlinien verstoßen oder die Sie oder uns Haftungsrisiken aussetzen. Wir können Ihre Daten außerdem weitergeben, um die Rechte, das Eigentum, das Leben, die Gesundheit, und Sicherheit von uns, dem Dienst oder einer Drittpartei zu schützen.
  • Zustimmung. Wir sind berechtigt, Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, zu jedem anderen Zweck zu nutzen, der Ihnen mitgeteilt wird und dem Sie zugestimmt haben.

Ohne Einschränkung des Vorangehenden können wir in unserem alleinigen Ermessen mit Dritten oder verbundenen Unternehmen aggregierte Daten teilen, welche Sie nicht persönlich identifiziert oder die unkenntlich gemacht wurde, und zwar zu jedem Zweck, es sei denn das Teilen verstößt gegen geltendes Gesetz. Für Informationen zu Ihren Rechten und Möglichkeiten darüber, wie wir Ihre Daten teilen, lesen Sie bitte den Abschnitt Ihre Rechte und Möglichkeiten weiter unten.

 

  1. Daten über Kinder.

 

Wir erheben niemals wissentlich Daten über Kinder ohne ausdrückliche Einverständniserklärung von Erziehungsberechtigten. Falls wir Kenntnis erlangen, dass wir unbeabsichtigt solche Daten von einem Kind erhalten haben, werden wir solche Daten aus unseren Archiven löschen. Da wir wissentlich keine Daten von Kindern ohne ausdrückliche Einverständniserklärung von Erziehungsberechtigten erheben, teilen wir diese auch nicht wissentlich mit Dritten. Falls Sie uns Daten von Kindern zukommen lassen (etwa von Spielern im Zusammenhang mit unseren Events), sind Sie allein dafür verantwortlich, die benötigten Einverständniserklärungen einzuholen, damit Sie und wir diese Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und gemäß dem geltenden Gesetzt nutzen können, einschließlich der nachweisliche Zustimmung der Eltern gemäß der US-amerikanischen Children’s Privacy Protection Rule (“COPPA”).

 

  1. Dienste, Funktionen und Geräte von Drittanbietern

 

Unser Dienst enthält Inhalte von und Hyperlinks zu Webseiten, Standorten, Plattformen und Diensten, die sich im Besitz von Drittanbietern befinden und von diesen betrieben und unterhalten werden („Dienste von Drittanbietern“). Diese Dienste von Drittanbietern können Tracking-Technologien einsetzen, um selbstständig Daten über Sie zu erheben und Informationen von Ihnen einzuholen.

 

Wir können ihnen gestatten, über den Dienst eines Drittanbieters auf unseren Dienst zuzugreifen oder über unseren Dienst auf Den Dienst eines Drittanbieters zuzugreifen („Drittanbieter-Funktionen“). Wenn Sie eine Drittanbieter-Funktion nutzen, können sowohl wir als auch der entsprechende Drittanbieter Zugriff auf die Daten haben, die zu Ihrer Nutzung der Drittanbieter-Funktion gehören und diese nutzen. Beispielsweise können Sie unsere Inhalte auf oder über soziale Netzwerkdienste von Drittanbietern wie Facebook und Twitter „liken“ oder anders mit ihnen interagieren. Wenn Sie mit unseren Inhalten interagieren (etwa auf unserer Markenwebseite oder über unseren Chatbot im Facebook Messenger), können Sie uns gestatten, Zugriff auf bestimmte Daten Ihres Social-Media-Profils zu bekommen, wie zum Beispiel Namen, E-Mail-Adresse, Foto, Geschlecht, Geburtstag, Standort, Ihre Freundesliste, Leute, denen Sie folgen und/oder die Ihnen folgen, sowie Ihre Posts und „Likes“. Wir sind außerdem berechtigt, aus Ihrer Interaktion mit unseren Inhalten weitere Daten zu erheben, wie etwa Daten über die angezeigten Inhalte und Daten über Werbung, die Ihnen im Zusammenhang mit den Inhalten angezeigt wurde oder auf die Sie geklickt haben. Wenn Sie Daten aus einem Benutzeraccount bereitstellen, den Sie auf der Plattform eines sozialen Netzwerks unterhalten, ermöglicht uns dies, Folgendes zu tun, nämlich (1) Ihnen bestimmte exklusive Inhalte bereitzustellen, (2) Ihr Online-Nutzungserlebnis bei unseren Diensten und außerhalb derselben (auch im Rahmen von Anwendungen) stärker nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen auszurichten, und (3) über die Dienste sozialer Netzwerke mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder Sie direkt zu kontaktieren, indem wir Ihnen neueste Nachrichten, besondere Angebote und Prämien zukommen lassen. Wenn Sie Informationen auf sozialen Medien posten, die sich auf unsere Dienste beziehen (z.B. Durch die Nutzung eines zu Wizards gehörigen Hashtags in einem Tweet oder Status-Update), kann Ihr Post in unserem Dienst oder im Zusammenhang damit eingesetzt werden. Durch die Datenschutzeinstellungen der Dienste mancher sozialer Netzwerke können Sie Einfluss darauf nehmen und bestimmen, welche Daten Sie anderen offenlegen und/oder zugänglich machen. Um mehr darüber zu erfahren, wie die Dienste sozialer Netzwerke mit Ihren Daten umgehen, verweisen wir Sie hier auf die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der betreffenden Netzwerke.

 

Zusätzlich kann es sein, dass wir Werbung auf Diensten von Drittanbietern wie Facebook und Google anbieten, die auf diesen Diensten Menschen (oder ähnliche Menschen) erreichen sollen, die unseren Dienst besucht haben oder die in einer oder mehreren von unseren Datenbanken identifiziert werden („Matched Ads“). Dies geschieht durch die Übereinstimmung gemeinsamer Faktoren zwischen unseren Daten und den Daten der Dienste von Drittanbietern. Wenn wir Facebook Custom Audiences nutzen, um auf Facebook-Diensten „Matched Ads“ anzubieten, sollten Sie mit dem Mauszeiger auf die rechte obere Ecke einer solchen Facebook-Werbung zu zeigen, um herauszufinden, wie sie sich davon abmelden können. Wir sind nicht verantwortlich, falls solche Dienste von Drittanbietern Ihren Anweisungen zur Abmeldung nicht nachkommen.

 

Die Daten, welche von Drittanbietern erhoben und gespeichert werden, ob über unseren Dienst, den Dienst eines Drittanbieters, eine Drittanbieter-Funktion oder ein Drittanbieter-Gerät stehen unter deren eigenen Richtlinien und Praktiken, einschließlich der Tatsache, welche Daten an uns weitergegeben werden, Ihre Entscheidungen zu deren Diensten und ob sie Daten in den USA speichern oder anderswo. Wir regen unsere Nutzer dazu an, die Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern zu lesen, bevor sie solchen Drittanbietern Daten übermitteln.

Für weitere Informationen über Tracking-Technologien sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten, lesen Sie bitte die Abschnitte Automatisch erhobene Daten und Ihre Rechte und Möglichkeiten weiter unten.

  1. Ihre Rechte und Möglichkeiten

 

  1. Überprüfen und Ändern von Accountdaten

 

Sie können jederzeit Ihre Geschäftsinformationen und Eventdaten in Ihrem Account überprüfen oder korrigieren, und zwar entweder über die Accounteinstellungen oder indem Sie uns kontaktieren wie weiter unten im Abschnitt Kontaktieren Sie uns erläutert. Wir benötigen eventuell zusätzliche Informationen von Ihnen, um Ihre Identität zu bestätigen. Falls Sie Ihre WPN-Mitgliedschaft kündigen möchten, kontaktieren Sie bitte den Einzelhandels-Support wie weiter unten im Abschnitt Kontaktieren Sie uns erläutert. Bitte beachten Sie, dass wir zur Einhaltung unser gesetzlichen Verpflichtungen, Schlichtung von Streitfällen und Durchsetzung unserer Vereinbarungen Ihre Daten aufbewahren und nutzen. Datensubjekte in Europa besitzen zusätzliche Rechte, welche weiter unten im Abschnitt Ihre europäischen Rechte auf Datenschutz erläutert werden.

 

  1. Möglichkeiten bei der Tracking-Technologie

 

  • Cookies und GIFs. Die meisten Browser akzeptieren standardmäßig Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder löscht.  Wenn Sie auf Ihrem Gerät mehrere Browser nutzen, müssen Sie jeden Browser einzeln einstellen. Ihre Fähigkeit, Cookies einzuschränken ist durch Ihre Browsereinstellungen und -einschränkungen festgelegt.

 

  • App-spezifische Technologien. Sie können Ihre mobile Werbe-ID jederzeit in den Einstellungen ihres Geräts zurücksetzen, wodurch Sie die Nutzung von Informationen einschränken können, die über Sie erhoben werden. Für Informationen, wie Sie dies auf Apple-Geräten tun können, besuchen Sie Apple.com oder https://support.apple.com/de-de/HT202074. Für Informationen, wie Sie dies auf Android-Geräten tun können, besuchen Sie Google.com. Sie können die Erhebung von Daten über Apps komplett deaktivieren, indem Sie die App deinstallieren. 

 

  • Technologien zur Standortermittlung. Welche Standortdaten über eine App erhoben werden, hängt von Ihren Geräteeinstellungen und App-Berechtigungen ab. Sie können hinsichtlich der über unsere Apps gesammelten Standortdaten eine Wahl treffen, indem Sie (i) für GPS-Daten in Ihren Geräteeinstellungen „Standort“ deaktivieren oder der betreffenden die Standortberechtigungen verweigern; (ii) für Bluetooth-Daten n Ihren Geräteeinstellungen „Bluetooth“ und die Option zum Bluetooth-Scannen deaktivieren; oder (iii) für Wi-Fi-Daten in Ihren Geräteeinstellungen „Wi-Fi“ und die Option zum Wi-Fi-Scannen deaktivieren. Sie können die Erhebung von Standortdaten über Apps komplett deaktivieren, indem Sie die App deinstallieren. 

 

  • „Do Not Track“. Ihre Browsereinstellungen können zulassen, dass Sie an besuchte Online-Dienste ein „Do Not Track“-Signal senden. Beachten Sie jedoch, dass kein industrieweiter Konsens besteht, was App-Betreiber in Bezug auf diese Signale zu unternehmen haben. Dementsprechend überwachen wir „Do Not Track“-Signale oder andere Mechanismen nicht und unternehmen dahingehend auch nichts.  Besuchen Sie für weitere Informationen zu „Do Not Track“ die Seite http://www.allaboutdnt.com.

 

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung oder Entfernung von Tracking-Technologien dazu führen kann, dass Teile des Dienstes nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

 

  1. Analyse und interessenbasierte Werbung

 

Sie können zu den Cookies von Google Analytics eine Wahl treffen, indem Sie https://tools.google.com/dlpage/gaoptout besuchen oder das Browser-Add-On „Google Analytics Opt-out“ herunterladen.

 

Einige der Drittanbieter, welche über den Dienst Daten von oder über Sie erheben, um Ihnen relevantere Werbung anzubieten, nehmen am Selbstregulierungsprogramm für Online-Verhaltenswerbung „Digital Advertising Alliance“ (DAA) teil. Dieses Programm bietet eine zentrale Anlaufstelle, die Benutzern Entscheidungen zur Nutzung Ihrer Daten zu Online-Verhaltenswerbung bietet. Um mehr über die DAA und Ihre Möglichkeiten zum Widerspruch bei deren Mitgliedern zu erfahren, besuchen Sie bitte (i) zum Widerspruch bei Webseiten  http://www.aboutads.info/choices und (ii) zum Widerspruch bei mobilen Apps http://www.aboutads.info/appchoices. Zusätzlich sind manche dieser Drittanbieter Mitglied der „Network Advertising Initiative“ (NAI). Um mehr über die NAI und Ihre Möglichkeiten zum Widerspruch bei deren Mitgliedern zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.networkadvertising.org/choices/. Bitte beachten Sie, dass im Falle eines Widerspruchs gegen Verhaltenswerbung durch eine dieser Methoden, der Widerspruch nur für denjenigen Browser oder das Gerät gilt, für welches Sie widersprechen. Des Weiteren bedeutet ein Widerspruch nur, dass die ausgewählten Mitglieder Ihnen keine interessenbasierte Werbung mehr zeigen soll, bedeutet aber nicht, dass Ihnen keine zielgerichteten Inhalte und/oder Werbung mehr angezeigt werden (etwa von anderen Werbenetzwerken). Wir sind nicht für die Wirksamkeit oder die Einhaltung von Widerspruchsoptionen oder Programmen bei Drittanbietern verantwortlich, noch für die Richtigkeit von deren Angaben zu ihren Programmen.

 

Sie können außerdem unsere Nutzung der von oder über ihr Gerät gesammelten Daten für die Bereitstellung von Verhaltenswerbung einschränken, indem Sie in Ihren Geräteeinstellungen „Kein Ad-Tracking“ aktivieren (für iOS-Geräte) bzw. „Interessenbezogene Werbung“ deaktivieren (für Android-Geräte).

 

  1. Mitteilungen

Falls Sie nicht wünschen, von Wizards Werbe-E-Mails zu Produkten, Dienstleistungen oder Events zu erhalten, können Sie während der Registrierung entscheiden, derlei Benachrichtigungen nicht zu erhalten. Nach der Registrierung können Sie sich abmelden, indem Sie dem Link in einer E-Mail von Wizards folgen oder uns kontaktieren, wie im Folgenden im Abschnitt Kontaktieren Sie uns erläutert. Unabhängig davon behält sich Wizards das Recht vor, Sie mit Updates zu Ihrem Account, Transaktionen oder den Nutzungsbedingungen des Wizards Play Network zu kontaktieren. Beachten Sie bitte, dass sich Ihre Abmeldung nur auf die verwendete E-Mail-Adresse bezieht und sich nicht auf spätere Abonnements auswirkt.

 

  1. Datenschutzrechte gemäß dem Recht des US-Bundesstaates Kalifornien

 

Abschnitt 1798.83 („Shine the Light“) im Zivilgesetzbuch des Bundesstaates Kalifornien gestattet es Kunden von Wizards, welche in Kalifornien ansässig sind, gemäß „Shine the Light“ bestimmte Informationen darüber anzufordern, wie personenbezogene Daten zu Marketingzwecken an Dritte und in einigen Fällen an verbundene Unternehmen weitergegeben werden.

 

Wir teilen die personenbezogenen Daten unserer Kunden gemäß „Shine the Light“ mit Dritten und/oder Partnerunternehmen für direkte Marketingzwecke von Dritten und verbundenen Unternehmen. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und weitere Informationen über unsere Einhaltung dieses Gesetztes erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte über Kontaktieren Sie uns weiter unten. Anfragen müssen schriftlich abgefasst sein, in der ersten Zeile muss „Anfrage zu den kalifornischen Datenschutzrechten“ enthalten sein, sowie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Stadt, Bundessstaat und Postleitzahl. Bitte beachten Sie, dass Wizards nicht notwendigerweise auf Anfragen antworten muss, die nicht über die angegebene E-Mail-Adresse oder Postadresse übermittelt werden.

 

  1. Ihre europäischen Rechte auf Datenschutz

 

Wenn Sie ein in Europa ansässiges Datensubjekt sind, haben Sie das Recht, auf ihre von uns durch den Dienst erhobenen personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren oder zu löschen. Sie haben außerdem das Recht der Datenübertragbarkeit, das Recht auf Vergessenwerden und das Recht auf Beschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir durch den Dienst erhoben haben. Des Weiteren haben Sie das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verarbeiten (oder diese zur Verarbeitung an Dritte weiterzugeben), um sie für Marketingzwecke oder Zwecke zu nutzen, die sich wesentlich von denen der ursprünglichen Erhebung oder denen, für die Sie zugestimmt hatten, unterscheiden. Sie können Ihr gegebenes Einverständnis für jede Verarbeitung Ihrer Daten uns gegenüber jederzeit zurückziehen.

 

Um diese Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte wie im Folgenden im Abschnitt Kontaktieren Sie uns erläutert und führen Sie aus, welches Recht Sie geltend machen möchten. Wir werden auf Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen antworten. Des Weiteren werden wir Sie an ein Geschäft weiterleiten, sofern wir Ihre Informationen im Auftrag eines Geschäfts verarbeiten und wir werden dieses dabei soweit bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage unterstützen, wie das geltende Gesetz dies zulässt. Wir benötigen eventuell zusätzliche Informationen von Ihnen, um Ihre Identität zu bestätigen. Bitte beachten Sie, dass wir, wenn nötig, Informationen speichern, um die Zwecke zu erfüllen, für die diese erhoben wurden. Wir können diese auch nach einer Anfrage eines Datensubjekts zu Zwecken behalten und nutzen, die in unserem legitimen Interesse liegen. Dazu gehört unter anderem die Einhaltung unser gesetzlichen Verpflichtungen, Schlichtung von Streitfällen, Verhindern von Betrug und Durchsetzung unserer Vereinbarungen.

 

Falls Sie Probleme mit unserer Einhaltung haben, besitzen Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer EU- Aufsichtsbehörde einzulegen.

 

  1. Datensicherheit

 

Wizards ergreift angemessene Maßnahmen, um die Sicherheit und Unversehrtheit Ihrer Daten zu schützen, indem wir administrative, physische und technische Absicherungen einrichten und unterhalten. Dennoch ist eine Übermittlung über das Internet nie hundertprozentig sicher und wir können die Sicherheit Ihrer erhobenen Daten über unseren Dienst nicht garantieren.

 

  1. Internationale Datenübermittlung

 

Wizards ist in den USA ansässig und alle erhobenen Daten sind den dort geltenden Gesetzen unterworfen. Wenn Sie die Dienste von außerhalb der USA nutzen, beachten Sie bitte, dass über unsere Dienste erhobene Daten über Landesgrenzen hinaus aus Ihrem Land und dessen Rechtssystem in andere Länder und Rechtssysteme auf der ganzen Welt übermittelt werden kann, darunter die US-Datenschutzgesetze in den USA. Andere Rechtssysteme können sich von denen in Ihrem Wohnsitzland unterscheiden. Indem Sie unseren Dienst nutzen, stimmen sie ausdrücklich zu, dass Ihre Daten, darunter personenbezogene Daten, in und aus den USA in anderen Rechtssystemen, in denen Wizards Geschäfte führt und Dienste anbietet, übermittelt und dort gespeichert werden dürfen. Wenn Ihre Daten in der EU oder der Schweiz erhoben werden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinien übermitteln.

 

  1.  Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns alle Rechte vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Alle Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt des Hochladens der aktualisierten Datenschutzerklärung. Bitte besuchen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit, um sich über Änderungen zu informieren. Ihre weitere Nutzung unserer Dienste bedeutet Ihre Zustimmung zu der geänderten Datenschutzrichtlinie. Bei wesentlichen Änderungen kann es sein, dass wir eine E-Mail mit weiteren Hinweisen an Ihre E-Mail-Adresse schicken. 

 

  1. Datencontroller

 

EU-Datenschutzgesetze unterscheiden zwischen Organisationen, welche personenbezogene Daten für eigene Zwecke verarbeiten („Controller“ genannt) und Organisationen, welche personenbezogene Daten für andere Organisationen verarbeiten („Verarbeiter“ genannt). Wizards kann bei personenbezogenen Daten, die über unseren Dienst übermittelt werden, je nach den Umständen entweder als Controller oder Verarbeiter agieren.

Wizards ist an der weiter unten im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ genannten Adresse als Controller für die über den Dienst übermittelten Daten tätig. In manchen Fällen kann Wizards jedoch die Rolle des Verarbeiters für Geschäfte und deren Nutzung des Dienstes erfüllen. Beispielsweise stellt Wizards Geschäften das WER zur Verfügung, um ihnen bei der Organisation von Events und Turnieren zu helfen. In solchen Fällen ist das Geschäft der Controller und Spieler sollten für Informationen zu deren Datenschutzbestimmungen die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Geschäfts heranziehen. Fragen zu solchen personenbezogenen Daten und den Rechten unter dem Datenschutzgesetz sollten daher an dem Geschäft als Controller gestellt werden und nicht Wizards.

  1. Kontaktieren Sie uns

 

Wenn Sie Kommentare, Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie, unseren Datenschutzpraktiken oder unserer Einhaltung europäischer Verordnungen haben sollten, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der folgenden Wege:

 

Per Post:

Wizards of the Coast

ATTN: Einzelhandels-Support

P.O. Box 707

Renton, WA 98057-0707

 

Per Telefon:

USA/Kanada: (800) 564-1636

Andere Länder: (425) 204-8069

Hinweis: Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Pazifischer Zeit und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Pazifischer Zeit.

 

Onlineformular:

Sie können unter https://wpn.wizards.com/de/kontaktieren-sie-uns Hilfe anfordern(Erstellen eines Accounts bzw. Anmelden mit Ihrem Account erforderlich).

 

ESRB:

Für die Einreichung von Beschwerden können Sie sich auch unmittelbar an ESRB Privacy wenden, und zwar per Post an die Anschrift: Privacy Certified Program, 420 Lexington Avenue, Suite 2240 New York, New York 10170, USA, per E-Mail an privacy@esrb.org oder über die Kunden-Hotline.

 

Anfragen aus Europa:

Für spezifische Anfragen für die Region Europa erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter: dpo@hasbro.com

 

 

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen über das Wizards Play Network

Haben Sie eine Frage?

Kontaktieren Sie uns!