11. Mai 2016

Die eine Frage, die Sie sich immer stellen müssen

This critical question can maximize your long-term success (according to Trade Marketing Manager and former Advanced Plus store owner, DeQuan Watson)

11. Mai 2016

Die eine Frage, die Sie sich immer stellen müssen

This critical question can maximize your long-term success (according to Trade Marketing Manager and former Advanced Plus store owner, DeQuan Watson)

Die alltäglichen Aufgaben, ein Einzelhandelsgeschäft am Laufen zu halten, können sehr nervenzehrend sein. Manchmal gelangt man an einen Punkt, an dem man einfach nur entspannen und Dinge genießen möchte.

Aber lassen Sie sich nicht vom Stress, den der Einzelhandel mit sich bringt, derart einnehmen, dass Ihr Store stagniert. Sie müssen sich Ihres Stores bewusst sein und wie er wahrgenommen wird. Stellen Sie sich die folgende Frage: Was kann ich an meinem Store verbessern?

Wenn Sie das nächste Mal auf der Suche nach Ideen sind, um die Monotonie Ihres Geschäfts zu durchbrechen, greifen Sie auf die folgenden günstigen Hilfsmittel zurück:

Auslage neu gestalten

Denken Sie an ein Lebensmittel- oder Bekleidungsgeschäft in Ihrer Nähe. Dort wird das Schaufenster regelmäßig umgestaltet, die Produkte umsortiert und in den Verkaufsräumen ändert sich die Warenpräsentation.

Es ist einfach, so das Image Ihres Stores zu steuern. Dadurch können Sie neue Produkte oder weniger gängiges Merchandise präsentieren. Und Sie können Kunden in Ihrem Store dorthin leiten, wo Sie sie gerne hätten.

Sie werden erstaunt sein, wie Kunden dank der Neugestaltung der Auslage Produkte wiederentdecken, die Sie schon längere Zeit führen.

Online-Präsenz aktualisieren

Tauschen Sie alle veralteten Fotos auf Ihrer Website aus. Wenn Sie einen Blog haben, schreiben Sie darüber, was im Store passiert. Stellen Sie einen neuen Mitarbeiter oder ein großes Event vor.

Ändern Sie Ihr Facebook-Banner. Haben Sie mehrere Versionen Ihres Store-Logos? Wechseln Sie das Avatarbild in Ihren sozialen Netzwerken. Es sollte zumindest ein Blickfang sein.

Überprüfen Sie Ihre Google Business-Seite. Vergewissern Sie sich, dass darin Ihr Store auf dem neuesten Stand repräsentiert wird. Auch kleine Dinge wie das Posten von neuen Fotos kann einen großen Einfluss auf jemanden haben, der im Internet stöbert und auf Ihren Store trifft.

Events analysieren

Wenn Sie zufrieden mit Ihrem Eventkalender sind, kann es schwer sein, daran etwas zu verändern. Sie wollen verständlicherweise nach dem Motto verfahren: „Nichts reparieren, was nicht kaputt ist.“ Aber denken Sie daran, dass sich Ihre Kundschaft stetig ändert.

Sehen Sie sich die Zahlen zu Ihren Events der letzten 6–12 Monate an und analysieren Sie, wie sie gelaufen sind. Kommen meistens dieselben Leute wieder? Gibt es welche, die nicht wiederkommen?

Es könnte sich lohnen, neue Anreize zum Spielen zu schaffen. Für Schichtarbeiter oder Schüler kann es gut sein, wenn Sie Magic-Events am Tag veranstalten. Oder Sie versuchen sich an einer Eventserie für Anfänger.

Außerhalb nach Möglichkeiten suchen

Wenn Sie das Gefühl haben, alle großen Dinge in Ihrem Store schon in Angriff genommen zu haben, schauen Sie außerhalb Ihres Stores nach Möglichkeiten. Es gibt Unmengen an Optionen, die Sie vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen haben.

Am besten verfolgen Sie die Events in Ihrer Stadt genau. Festivals, Konzerte, Messen und andere öffentliche Veranstaltungen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Store vielen neuen potenziellen Kunden auf einmal zu präsentieren.

Achten Sie nur darauf, sich dem jeweiligen Event anzupassen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich neuem Publikum zu präsentieren. Verschenken Sie sie nicht. Haben Sie einen Plan parat für jedes Event, das Sie besuchen.

Die Stadt, Tagungszentren, Tageszeitungen und manchmal auch Fernsehsender haben einen Eventkalender, wenn Sie einen Anlaufpunkt benötigen.

Es ist ebenfalls eine gute Idee, sich anzuschauen, wie Sie Ihren Store in der Community bewerben. Was kann ich noch tun? Was funktioniert nicht?

Selbstzufriedenheit und Angst vor Veränderungen stehen Ihnen nur im Weg. Gehen Sie Veränderungen an, um Ihrem Geschäft zu langfristigem Erfolg zu verhelfen.

Von DeQuan Watson

16 Jahre lang war DeQuan Watson Inhaber von The Game Closet, einem Store mit Advanced-Plus-Level in Waco, Texas. Seit kurzem arbeitet er für Wizards of the Coast als Trade Marketing Manager.

Verwandte Artikel

31. Mai 2022

[VIDEO] Sichern Sie sich Ihr WPN Premium Streaming-Kit

WPN Premium

10. Aug. 2022

Holen Sie sich maßgeschneiderte Marketing-Materialien von R.R. Donnelley

Marketing-Materialien

10. Aug. 2022

WPN Custom Marketing Materials Portal Ordering Guide

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)