26. März 2016

Wie Sie Ihren Kunden genau das geben, was sie wollen

Lesen Sie hier, wie ein Storebetreiber herausfindet, was seine Spieler bei Events wirklich sehen wollen.

26. März 2016

Wie Sie Ihren Kunden genau das geben, was sie wollen

Lesen Sie hier, wie ein Storebetreiber herausfindet, was seine Spieler bei Events wirklich sehen wollen.

Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Wissen Sie, was mögliche Kunden von einem Besuch in Ihrem Store abhält?

Die meisten Geschäfte erfahren nur von ungefähr 4 % ihrer unzufriedenen Kunden, was ihnen nicht gefällt. Falls Sie also ab und zu mal eine Beschwerde erhalten, ist das wahrscheinlich nur die Spitze des Eisbergs.

Was entgeht Ihnen? Warum fragen Sie nicht einfach?

Befragen Sie Ihre Kunden mithilfe dieses einfachen Tools

Umnie Igry in Russland verwendet Google Forms (dieser Service ist kostenlos), um Meinungen, Eindrücke und Ideen von regelmäßigen und potenziellen Kunden einzuholen.

Hier sind einige der Fragen, die Umnie Igry seinen Spielern stellt:

  • An welchen Event-Typen würdest du gerne teilnehmen?
  • Welcher Wochentag ist für dich am günstigsten, um an Events teilzunehmen?
  • Welche Zeit bevorzugst du?
  • Welche Magic-Produkte kaufst du am ehesten?
  • Hast du Vorschläge, wie wir unseren Store verbessern können?

Nachdem Umnie Igry die Umfrage über Social-Media-Kanäle geteilt hat, hat der Store das Feedback in einem Excel-Dokument zur Auswertung gesammelt. Basierend auf diesem Feedback konnte der Store seinen Event-Kalender optimieren und seinen Spielern genau das geben, was sie wollen.

Probieren Sie es aus – erstellen Sie eine Umfrage mit Google Forms und teilen Sie sie dann auf Ihrer Facebook-Seite oder Website. Dadurch könnte sich radikal verändern, wie Sie selbst über den Store und die Events denken!

Von Jordan Comar und Nina Hess

Verwandte Artikel

23. Nov. 2022

So gestalten Sie einen hervorragenden Store-Kalender

WPN Premium

21. Nov. 2022

Jumpstart 2022 erscheint nächste Woche!

Anwerbung neuer Spieler, Jumpstart 2022

21. Nov. 2022

Starter Commander Decks in Europa eine Woche verspätet

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)