20. Apr. 2022

Magic: The Gathering Update zur Preisgestaltung

Ab September werden wir die Preise für ausgewählte Produkte unserer Produktpalette erhöhen – das müssen Sie wissen.

20. Apr. 2022

Magic: The Gathering Update zur Preisgestaltung

Ab September werden wir die Preise für ausgewählte Produkte unserer Produktpalette erhöhen – das müssen Sie wissen.

Im vergangenen Jahr sind die Kosten für Waren, Transport und Herstellung für fast alle Unternehmen in fast allen Branchen erheblich und stetig gestiegen. Für Wizards of the Coast bedeutet das, dass die Gesamtkosten für die Produktion von Magic: The Gathering stark angestiegen sind. Daher werden wir die Preise für ausgewählte Produkte unserer Produktpalette ab September um rund 11 % erhöhen, wobei regionale Unterschiede berücksichtigt werden.

Wir haben hart daran gearbeitet, Draft-Booster – und später Set-Booster und Sammler-Booster – über unsere Premier-Sets – die vier großen jährlichen Veröffentlichungen, die das Standard-Format beeinflussen – hinweg zu einem relativ einheitlichen Preis anzubieten, solange es uns möglich war. Allerdings sind die Produktionskosten von Magic: The Gathering erheblich gestiegen, und wir haben im letzten Jahr vor allem einen weltweiten Anstieg der Kosten für die Produktion, die Herstellung und den Versand von Magic beobachtet.

Wir haben den Umfang der Preiserhöhung so gering wie möglich gehalten und werden nur die Preise für die folgenden Produkte der Premier-Sets Unfinity und Jumpstart anpassen:

  • Draft-Booster

  • Set-Booster

  • Sammler-Booster

  • Bundles

  • Jumpstart-Booster

Bei den Commander-Decks gibt es eine Preiserhöhung, die mit Straßen von Neu-Capenna in Kraft tritt. Es ist nicht geplant, die Preise für Commander-Decks im Juli weiter zu erhöhen.

Der Preis für jedes dieser Produkte wird um einen geringfügig anderen Prozentsatz steigen, den wir für alle Produkte, bei denen ein Anstieg zu verzeichnen ist, auf etwa 11 % schätzen, wobei regionale Unterschiede berücksichtigt werden. Diese Erhöhungen haben auch keine Auswirkungen auf andere Produktpaletten, wie etwa Masters, Horizons, Secret Lair, Challenger Decks oder Universes Beyond.

Außerdem planen wir derzeit nicht, die Preise für Prerelease-Packs zu ändern, auch nicht für Premier-Sets.

Die Preiserhöhung betrifft sowohl Dominarias Bund als auch alle Produkte der Liste älterer Produkte ab Juli.

Verwandte Artikel

29. Nov. 2022

Aktualisieren Sie Ihre Mitarbeiterliste – damit Ihnen keine WPN-E-Mails entgehen

Wizards EventLink

14. Nov. 2022

Vom Streaming zum Store: Der Weg zu WPN Premium von Rip N Ship Gaming

WPN Premium, Wir präsentieren den WPN Premium-Store

23. Nov. 2022

So gestalten Sie einen hervorragenden Store-Kalender

WPN Premium

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)