11. Apr. 2017 — Prerelease

Die 15 wichtigsten Minuten beim Prerelease

Planen Sie Ihr Prerelease so, dass der Erfolg schon garantiert ist, bevor es überhaupt richtig losgeht.

11. Apr. 2017 — Prerelease

Die 15 wichtigsten Minuten beim Prerelease

Planen Sie Ihr Prerelease so, dass der Erfolg schon garantiert ist, bevor es überhaupt richtig losgeht.

Ein pünktlicher Start, eine ordentliche Sitzordnung und schnelle Übergänge zwischen den Runden sind die wichtigsten Punkte, die aus Sicht der Spieler zum Gelingen eines Events beitragen. Sie können dafür sorgen, dass diese Punkte erfüllt sind, bevor das Event überhaupt startet.

Wenn Sie das Event bewerben, sollten Sie nicht nur die Startzeit, sondern auch den Beginn der Anmeldung bekannt geben und dazwischen 15 Minuten einplanen.

Diese 15 Minuten sind bei einem Prerelease entscheidend. Und so geht’s:

1. Bieten Sie Anmeldelisten und Voranmeldungen an

In einer perfekten Welt würden sich alle Spieler im Vorfeld für das Event anmelden und Sie hätten eine Sorge weniger. Aber so läuft es leider nicht.

Für die Spieler, die sich direkt vor dem Event im Store anmelden, können Sie die Anmeldeliste von unserer Seite mit Marketing-Materialien nutzen. Die Spieler können sich während des Anmeldezeitraums eintragen und danach können Sie die Daten in den WER übertragen. So können Sie alle Spieler schnell in einem Rutsch anmelden.

2. Legen Sie die Paarungen und die Sitzordnung durch Tischnummern fest

Bevor wir uns mit diesem Punkt befassen, sollten Sie unbedingt auf Folgendes achten: Wenn Sie das Event im WER beginnen, wird er Ihnen eine Anzahl an Runden basierend auf der Teilnehmeranzahl vorschlagen.

Ignorieren Sie diesen Vorschlag.

Wenn Sie maximal vier Runden veranstalten, kann die Dauer des Events gut eingegrenzt werden und Sie vermeiden, dass es für alle Spieler zu lang und anstrengend wird. Sie müssen nicht unbedingt eine Playoff-Runde veranstalten und auch nicht um jeden Preis einen eindeutigen Sieger küren.

Wenn der Anmeldezeitraum vorbei ist, können Sie die Paarungen ausdrucken (nutzen Sie im WER die Funktion „Multi-Print“, wählen Sie „Paarungen nach Namen drucken“ und „Ergebniszettel drucken (Schneidemaschine)“).

Mithilfe der Tischnummer von der Seite mit Marketing-Materialien finden die Spieler schnell ihren Tisch und Sitzplatz. So finden die gepaarten Spieler schnell zueinander und können die Ergebnisse ohne großen Aufwand reporten.

Schneiden Sie nun noch die Ergebniszettel zurecht, verteilen Sie sie und starten Sie das Event pünktlich.

3. Nutzen Sie den Timer im WER

Nun sollten Sie noch ein paar Minuten übrig haben, bevor die erste Runde beginnt. Nutzen Sie diese, um Ihren Runden-Timer vorzubereiten. So sollten die Runden zügig ablaufen und im Idealfall die Anzahl an Matches, die in die Extrazüge gehen, reduziert werden.

Gehen Sie einfach auf die Registerkarte „Timer“ im WER, um ihn zu aktivieren. Legen Sie einen für die Runden und einen für die Zeit zwischen den Runden fest. Sie können auch noch mehr Timer setzen, je nachdem, was Sie planen.

Sobald er festgelegt ist, klicken Sie einfach auf Start, maximieren das Fenster und zeigen den Timer irgendwo im Store an.

(Viele Organisatoren greifen auch gerne auf Software von Drittanbietern zurück, um einen Timer anzuzeigen und die Paarungen zu veröffentlichen. Das ist natürlich gestattet.)

Das Prerelease findet schon in ein paar Wochen statt. Bereiten Sie Ihre Anmeldeliste und Tischnummern jetzt schon vor und sorgen Sie so für ein möglichst reibungsloses und effizientes Prerelease ohne viel Stress!

Verwandte Artikel

5. Nov. 2020

Ihr CMR-Prerelease wird in EventLink automatisch verschoben

Commander-Legenden, Prerelease, Wizards EventLink

24. Aug. 2021

Midnight Hunt, Prerelease

1. Juni 2022

Nicht vergessen! Melden Sie Ihr Commander Legends: Schlacht um Baldur’s Gate Prerelease an

Commander Legends: Battle for Baldur's Gate, Prerelease

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)