23. Okt. 2019

Jetzt im WER online: Pioneer, das neue nicht-rotierende Magic-Format

23. Okt. 2019

Jetzt im WER online: Pioneer, das neue nicht-rotierende Magic-Format

Wir freuen uns, Ihnen heute Pioneer vorstellen zu können: ein neues nicht-rotierendes Format mit Karten ab Rückkehr nach Ravnica.

Pioneer startet heute mit voller Unterstützung auf allen Ebenen von Tabletop-Magic, vom Casual-Spielen im Store bis hin zu den Players Tour Finals, mit allem, was dazwischen liegt.

Das Format ist jetzt im Wizards Event Reporter online – melden Sie das Magic-Wochenende: Pioneer zusammen mit all Ihren Events zu Theros: Jenseits des Todes noch heute an. Und es gibt viele weitere Möglichkeiten für hochkarätige Pioneer-Spiele, einschließlich der Players Tour Qualifier-Events (bewerben Sie sich hier) ab März 2020.

Werfen wir nun einen genaueren Blick auf das Format und auf die Gründe für seine Einführung.

Was Modern im Jahr 2011 war, ist Pioneer im Jahr 2019.

2011 wurde Modern geschaffen, um die Lücke zwischen Standard und Legacy zu schließen. Es sollte eine zugängliche Möglichkeit für die Spieler sein, ihre Sammlungen weiter zu benutzen, sobald ihre Karten aus Standard herausrotierten.

Es funktionierte. Die Modern-Community ist gesund, das Metagame ist vielfältig und dynamisch. Unterdessen ist Standard größer als je zuvor. Aber die Lücke ist wieder da.

Das älteste Set, das in Modern legal ist, kam 2003 heraus. Bei einem so großen Kartenpool kann Modern die Rolle als „Format, in dem Spieler ihre Standard-Karten nach der Rotation benutzen können“, nicht ausfüllen. Aber etwas muss diese Rolle übernehmen. Die Spieler müssen wissen, dass sie immer noch mit ihren Lieblingskarten spielen können, auch wenn sie in Modern nicht mithalten können.

Hier kommt Pioneer ins Spiel.

Liste der ausgeschlossenen Karten: Verbündete Fetch-Länder

Mit Pioneer in Ihrem Event-Kalender halten Sie die Karten Ihrer Spieler länger relevant – besonders für neue Spieler mit jungen Sammlungen. Außerdem erhalten Ihre Veteranen die Möglichkeit, Karten, die einst Standard dominierten, wie Offenbarung der Sphinx und Nykthos, Schrein von Nyx, erneut zu spielen.

Pioneer verwendet Sets ab Rückkehr nach Ravnica, mit einer Liste der ausgeschlossenen Karten, die nur fünf Karten umfasst: Blutbeflecktes Schlammloch, Gefluteter Strand, Verschmutztes Delta, Zerzauste Heide und Bewaldete Gebirgsausläufer. (Einen schnellen Überblick über die Philosophie der ausgeschlossenen und eingeschränkten Karten erhalten Sie auf Daily MTG.)

Um Pioneer in der Welt willkommen zu heißen, wird das Magic-Wochenende für Theros: Jenseits des Todes im Pioneer-Format stattfinden! Das Event ist jetzt im Wizards Event Reporter online, melden Sie sich also gleich an!

Verwandte Artikel

5. Jan. 2022

[VIDEO] Alles, was Sie zum Game Day wissen müssen

Kamigawa: Neon Dynasty, Game Day, Promokarten

25. Juli 2022

Erreichen Sie WPN Premium für unverzichtbare Vorteile

WPN Premium, Dominaria United, Brothers' War

29. Aug. 2020

Einstieg: Einführung in das WPN

WPN-Orientierung

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)