29. Mai 2019

Was ich aus Drafts mit Modern: Horizonte gelernt habe

Roscoe Wetlaufer von Wizards of the Coast beschreibt seinen ersten MH1 Draft und fasst zusammen, was WPN-Mitglieder daraus lernen können.

29. Mai 2019

Was ich aus Drafts mit Modern: Horizonte gelernt habe

Roscoe Wetlaufer von Wizards of the Coast beschreibt seinen ersten MH1 Draft und fasst zusammen, was WPN-Mitglieder daraus lernen können.

Roscoe Wetlaufer, Spezialist für handelsbezogenes Marketing, Wizards of the Coast

Um Modern: Horizonte optimal zu nutzen, sollten Sie ein paar Drafts planen. Das Draft-Format ist unglaublich reizvoll, konfigurierbar und auch ein echter Härtetest in Sachen Magic-Können. Es wird Ihre Spieler fordern und faszinieren.

Außerdem wird es sie zum Lachen bringen. Ich habe vor ein paar Monaten alle diese Reaktionen erlebt, als ich die Chance hatte, es zusammen mit meinen Kollegen in einem Testlauf zu spielen.

Hier sind einige Erkenntnisse, dich ich bei meinem Modern: Horizonte Draft gewonnen habe, und Dinge, die Sie aus meinen Erfahrungen lernen können, damit es in Ihrem Store ein voller Erfolg wird.

Ihre Veteranen werden es lieben.

Ich wusste schon bei der ersten Boosterpackung: Dieses Set ist etwas für eingefleischte Fans.

Das erste Anzeichen dafür waren die Schlüsselwörter. Davon gibt es viele.

Eine Schlüsselwortfähigkeit ist ein einzelnes Wort (wie „Fliegend“ oder „Erstschlag“), das als Stellvertreter für eine besondere Regel steht. Beim Durchblättern der ersten Boosterpackung stand gefühlt auf jeder Karte ein anderes Schlüsselwort. Sturmangriff, Wühlen, Abprall, Zurückverfolgen – es war, als könnte ich alle meine liebsten Draft-Formate auf einmal spielen.

Das ist perfekt für Spieler wie mich, die alle diese Fähigkeiten schon kennen. Ihre neuen und Casual-Spieler sollten Sie jedoch eher auf sichereres Gelände führen. (M20 steht bereits in den Startlöchern.)

Das zweite Anzeichen kam später in der Boosterpackung: Wasserführender Hain. Ich erkannte es sofort – das ist ein blau-grüner Blätterdach-Horizont!

Falls Sie den Blätterdach-Horizont nicht kennen: Er ist ein Nichtstandardland, das in Modern häufig gespielt wird. Und bis jetzt das einzige Land seiner Art. In Modern: Horizonte wird der Zyklus erweitert. Und das ist eine große Sache. Eingefleischte Fans wie ich – und sämtliche Modern-, Legacy- und Commander-Spieler – werden begeistert sein.

Diese Karte ist in einem Boosterdraft nicht besonders schlagkräftig (sonst hätte ich sie schließlich nicht gegen Ende der Packung erhalten). Dennoch ist sie Bestandteil des Boosterdraft-Erlebnisses. Das Set steckt voller Hommagen an, Varianten von und sogar Wortspiele mit beliebten Karten der Magic-Geschichte. Allein die Namen der Karten zu lesen hat richtig Spaß gemacht.

Tabletop steht im Mittelpunkt.

Während wir unsere Boosterpackungen weitergaben, uns unsere Auswahl überlegten und über Karten wie Umezawas Amulett (Umezawas Jitte, nur als Spontanzauber) schmunzeln mussten, wurde mir klar: Genau dafür ist dieses Set gemacht. Für Tische wie unseren. An denen Freunde sitzen, allesamt eingefleischte Fans, die fachsimpeln und kichern und in Erinnerungen schwelgen.

 

Es gibt viele Karten, die sich in unzähligen Modern-Decks wiederfinden werden.

In meinem ersten Match legte Brandi aus dem WPN-Team gleich mit einem Paar Wendiger Mungos (Mungi?) los. Im nächsten Match hat mich Matt, unser Redakteur und Website-Superhirn [Leicht übertrieben – Red.] für den Fehler, die Verteilerin der Runen weiterzugeben, bestraft, indem er mich mit seinem blau-weißen Deck überrollte.

Wir haben Testlauf-Karten verwendet und durften daher unsere Auswahl nicht behalten, aber seitdem freue ich mich auf das Draften in meinem Store, damit ich einige dieser Ein-Mana-Karten, die sich in unzähligen Modern-Decks wiederfinden werden, mit nach Hause nehmen kann – besonders diejenigen, wie Wendiger Mungo und Verteilerin der Runen, die auch in einem Boosterdraft ihren Zweck erfüllen.

(Interessanter Fakt: Die fünf meistgespielten Karten in Modern sind schon seit Jahren ausnahmslos Ein-Mana-Zaubersprüche.)

Der Draft hat richtig Spaß gemacht. Mit jeder Partie hatte ich das Gefühl, in diesem großartigen neuen Draft-Format mehr über Magic zu lernen. Unglaublich mächtige Karten, nuancierte Strategien und Spielspaß – der Modern: Horizonte Draft scheint für begeisterte Magic-Fans maßgeschneidert zu sein.

Fazit: Planen Sie ein paar Drafts und sichern Sie sich die dafür notwendigen Produkte. Und als Bonus erhalten Stores, die in ihren Draft-Events zwischen dem 14. und 16. Juni zweiunddreißig Tickets reporten, eine Promotion-Spielmatte.

Ich kann es kaum abwarten, bis Sie das Set sehen!

Verwandte Artikel

23. Nov. 2022

So gestalten Sie einen hervorragenden Store-Kalender

WPN Premium

21. Nov. 2022

Jumpstart 2022 erscheint nächste Woche!

Anwerbung neuer Spieler, Jumpstart 2022

21. Nov. 2022

Starter Commander Decks in Europa eine Woche verspätet

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)