8. Mai 2018

Sie könnten mehr Kunden erreichen

8. Mai 2018

Sie könnten mehr Kunden erreichen

362 Tage im Jahr stehen Ihre aktiven Spieler an erster Stelle. Aber einmal pro Saison können Sie all Ihre Ressourcen dafür verwenden, neue Spieler anzulocken.

Jeder spielt. Es gibt Spiele, die so alt sind, dass es Anleitungen in Hieroglyphen gibt. Die Ägypter spielten vor mindestens 5000 Jahren Senet. Die Mesopotamier spielten 2000 v. Chr. einen Vorläufer von Backgammon. Letzten Mittwoch habe ich ein neues Brettspiel getestet. Jeder spielt.

Das bedeutet, dass ein Spieleladen wirklich jedem etwas bieten kann. Es gibt keinen Grund, sich nur auf das übliche Publikum zu beschränken. Es gibt keinen Grund, sich nur über „Spieler“ Gedanken zu machen, wenn Sie Ihr Marketing, Ihre Einrichtung und Ihre Events planen. Es gibt keinen Grund, Nicht-Spieler von vornherein auszuschließen.

Und es gibt einen ganzen Haufen Gründe, sich auch um diese zu kümmern. Hier sind drei davon:

1. Spieler finden Ihren Store auch ohne Hilfe. Nicht-Spieler nicht.

Wenn Spieler an „Spiele“ denken, dann denken Sie an ihren lokalen Spieleladen. Sie denken an den Wizards Store und den Event-Locator. Sie wissen, was Sie zu bieten haben und haben reichlich Informationen zur Verfügung, um Kaufentscheidungen zu treffen. Sie denken an das, was ihnen bekannt ist, und sie kennen den Einzelhandel im Spielesektor wie ihre Westentasche.

Andere Leute haben alles in der Lesezeichenleiste gespeichert. Auch Händler für jeden Bedarf. Diese Menschen denken zuerst an den Online-Handel, wenn sie an Spiele denken.

Spieler werden Sie finden. Alle anderen brauchen einen kleinen Anstoß.

2. Der Erwartungswert ist höher.

Sie kennen das Konzept vermutlich. „Erwartungswert“ ist ein Begriff aus der Stochastik. Mithilfe des Erwartungswerts können Spieler berechnen, ob ein Spiel im mathematischen Sinne „richtig“ ist. Man wägt die Kosten gegen die Belohnung ab und entscheidet dann, ob das Spiel einem langfristig mehr Gewinn als Verlust einbringt.

Diese Idee lässt sich auch auf Ihren Store übertragen: Ein Einsatz kann sich auch dann noch lohnen, wenn die Gewinnchance prozentual gesehen eher niedrig ist. Die zu erwartende Belohnung muss einfach nur hoch genug sein.

Selbst wenn Nicht-Spieler nicht so empfänglich für Ihre Botschaften und weniger interessiert an der Kultur sind, stellen Sie dennoch ein lohnenswertes Ziel dar, weil es einfach viel mehr von ihnen gibt: Wenn Sie nur 3 % der Nicht-Spieler zu Ihren Kunden machen, bedeutet das in absoluten Zahlen mehr Umsatz, als denselben prozentualen Anteil an bestehenden Fans als Kunden zu gewinnen.

3. Spieler sind ziemlich treu.

Nicht-Spieler sind eventuell auch leichter zu gewinnen: Unseren Recherchen nach bleiben die meisten Spieler ihrem lokalen Store treu. Es ist schwer, sie abzuwerben. Wenn sie ihren Store verlassen, dann bedeutet das meist, dass sie – wenigstens für einige Zeit – die Spieler-Community verlassen.

Daher stehen die Erfolgschancen eher schlecht, wenn Sie versuchen, die Spieler eines anderen Stores für sich zu gewinnen. Und es ist auch kein gutes Zeichen, wenn ein Store in der Nähe versucht, Ihre Spieler abzuwerben. Aber Nicht-Spieler sind ungebunden.

Es gibt einen klaren Konsens darüber, wie man diese anlockt. Stores heben bekannte Produkte besonders hervor. Und bei kostenpflichtigen Werbekampagnen in den sozialen Medien ist es wichtig, auf die richtige Zielgruppe zu achten.

Aber wie Nicht-Spieler an Events herangeführt werden können – wie die Verbindung zwischen diesen Nicht-Spielern und dem Spielen im Store entsteht – ist immer wieder eine schwierige Frage, weil die meisten Angebote nicht für diese Kunden geeignet sind.

Eines können Sie jedoch genau jetzt tun, und es kostet sie nicht mehr als 10 Sekunden:

Melden Sie sich für Open House an.

Open House ist die beste Gelegenheit, Nicht-Spieler in die Welt des Spielens im Store einzuführen. Open House lässt Ihnen die Freiheit, die Erfahrung im Store genau auf diese uneingeweihten Neukunden zuzuschneiden. Dieses eine Event in der Saison richtet sich genau nach den Bedürfnissen neuer Spieler, und Sie können ihnen all Ihre Aufmerksamkeit schenken.

Natürlich stehen Ihre aktiven Spieler an den anderen 362 Tagen im Jahr an oberster Stelle. Aber einmal pro Saison können Sie all Ihre Ressourcen dafür verwenden, neue Spieler anzulocken.

Sie können sich jetzt für eines dieser Events anmelden und erhalten dafür eine ganze Menge hilfreicher Materialien.

Verwandte Artikel

25. Juli 2022

Erreichen Sie WPN Premium für unverzichtbare Vorteile

WPN Premium, Dominaria United, Brothers' War

29. Aug. 2020

Einstieg: Einführung in das WPN

WPN-Orientierung

1. Aug. 2022

Erscheinungsdatum der Pioneer Challenger Decks 2022 auf den 4. November verschoben

Pioneer Challenger Decks 2022

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)