30. Jan. 2019 — Standard, Casual Play

Sie sollten Casual Standard Events veranstalten. Hier ist der Grund:

Wie profitiert Ihr Store vom ersten Besuch eines Spielers? Und wie von den folgenden 18?

30. Jan. 2019 — Standard, Casual Play

Sie sollten Casual Standard Events veranstalten. Hier ist der Grund:

Wie profitiert Ihr Store vom ersten Besuch eines Spielers? Und wie von den folgenden 18?

Ein neuer Zyklus von Spielern hat gerade begonnen. Zwischen Ravnicas Treue Open House und Prerelease kamen 170,552 Spieler zum ersten Mal in den Genuss davon, in einem Store zu spielen.

Wenn sich der Trend fortsetzt, können wir davon ausgehen, dass 59 % von ihnen zurückkommen werden. Einige werden einfach ihre Erfahrung wiederholen wollen, während andere womöglich am sozialen Aspekt von Magic interessiert sind. Wieder andere interessieren sich vielleicht für kompetitives Spiel – aus ihnen könnten einmal Mythic Championship Teilnehmer werden.

Doch was auch immer der Grund für ihren zweiten Besuch sein mag, wichtig ist, dass sie überhaupt zurückkommen: Wenn ein neuer Spieler an einem zweiten Event teilnimmt, nimmt er durchschnittlich an 13 Events im folgenden Jahr teil. Auf der anderen Seite kommen jedoch 22 % der neuen Spieler überhaupt nicht zurück.

Wenn Sie die Anzahl der Rückkehrer steigern möchten, empfehle ich Folgendes:

 

Veranstalten Sie Casual Standard Events.

 

Casual Standard ist die richtige Startrampe, um aus neuen Spielern Stammkunden zu machen. Wenn Sie die Kundenbindung stärken und eine Standard-Community aufbauen möchten, könnte Casual Standard die Antwort auf Ihre Fragen sein.

Hier sind 3 Gründe, warum das so ist:

1. Es ist Magics zugänglichstes Format

Zuerst einmal besitzt quasi jeder neue Spieler ein in Standard legales Deck. Egal, ob sie mit einem Willkommens-Deck oder einem Planeswalker-Deck angefangen haben: Jede ihrer Karten ist in Standard legal.

Wenn diese Spieler dann bereit sind, die nächsten Schritte zu wagen und ihr Deck weiter anzupassen, müssen sie sich lediglich die letzten paar Sets anschauen – das ist wesentlich weniger abschreckend, als alle Karten der letzten 25 Jahre durchstöbern zu müssen. (Und außerdem erscheinen im April neue Challenger Decks.)

Zweitens sind die Archetypen von Standard-Decks leicht verständlich. Standard-Decks sind tendenziell intuitiver und enthalten Mechaniken und Themen, die durch die Hintergrundgeschichte zum aktuellen Set erklärt werden.

Offenere Formate wie Modern sind natürlich auch ein wichtiger Teil des Magic-Ökosystems. Doch wenn Sie sich vollständig auf solche Formate verlassen, schneiden Sie Ihr Organized Play vom lebenswichtigen Nachschub neuer Spieler ab.

2. Es ist Magics beliebtestes Format

Woche für Woche werden in Stores mehr Standard-Events veranstaltet als Events für irgendein anderes Format. Auch das macht Standard so zugänglich: Es bietet Spielern die meisten Gelegenheiten zum Spielen.

Und das Ganze hat auch einen sozialen Anreiz. Standard ist das beliebteste Magic-Format – wenn ein Store eine Magic-Community hat, ist es mit höchster Wahrscheinlichkeit eine Standard-Community. Indem ein Spieler mit Standard anfängt, erhält er Zugang zu dieser Community.

Manche Spieler tragen auch als Content-Ersteller zur Community bei – als Youtuber, Blogger, Podcaster usw. Sie betrachten den sich stetig verändernden Kartenpool in Standard als Quelle ihrer Inspiration.

3. Es ist großartig für Casual Play

Viele Leute assoziieren Standard mit der höchsten kompetitiven Ebene, aber in einem lokalen Store kann das ganz anders aussehen. Golgari Midrange ist eine Art von Standard-Deck. Das grüne Willkommens-Deck eine andere. Einfach gesagt, wenn ein neuer Spieler ein Constructed-Deck besitzt, ist es wahrscheinlich ein Standard-Deck.

Ihre Strategie zur Stärkung der Spielerbindung kann auf Casual Standard basieren. Wenn Sie eine Spielerfahrung anbieten, die sich speziell an neue Spieler richtet – idealerweise beim Friday Night Magic –, motivieren Sie sie dazu, in Ihrem Store zu spielen und Teil Ihrer Community zu werden.

Melden Sie heute Casual Standard Events an und kontaktieren Sie unser WPN-Team, um nützliche Tipps zu erhalten, wie Sie es in Ihrem Store zu einem Erfolg machen.

Von Jordan Comar

Verwandte Artikel

13. Juli 2022

So legen Sie die Preise für Ihre MTG-Events fest

Events, Preise, Casual Play, Organized Play

17. Aug. 2018

Die beste Standard-Umgebung? Ravnica!

Standard

10. Dez. 2015

Ernst machen mit Casual Play

Casual Play

Wir verwenden notwendige Cookies, um die korrekte Funktion unserer Seite zu ermöglichen und anonyme Sitzungsdaten zu sammeln. Notwendige Cookies können über die Einstellungen deines Browsers abgewählt werden. Wir verwenden auch optionale Cookies, um Inhalt und Werbung zu personalisieren, Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren. Indem du auf „OK, ich stimme zu“ klickst, stimmst du den optionalen Cookies zu. (Weitere Informationen zu Cookies.)